Simoncelli: «Mein Fehler»

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
In diesem Moment zerplatzten Siegträume

In diesem Moment zerplatzten Siegträume

Marco Simoncelli war in Estoril stark genug für das Podium. Doch wie in Jerez vergrub der Gresini-Pilot sein Motorrad frühzeitig im Kiesbett. Besser machte es sein Teamkollege.
Schnellster im ersten und zweiten Training, bester Honda-Pilot im Qualifying - für Marco Simoncelli standen die Zeichen für erfolgreiches GP-Wochenende erneut ausgesprochen gut. Aber nach einem guten Start kam der Italiener in Estoril nicht mal eine Runde weit.
 
«Ich hatte schon aus der ersten Kurve einen Rutscher und ich sah auch Pedrosa und Stoner mit Schwierigkeiten», war der Gresini-Pilot eigentlich ausreichend gewarnt, dass der Hinterreifen in der frühen Rennphase nicht ausreichend Haftung bietet. «Ich zwang mich besonnen zu Werke zu gehen und fuhr einen Gang höher, doch im Scheitelpunkt flog ich bei geschlossenem Gasgriff aus dem Sattel und das wars. Natürlich war das mein Fehler. Zukünftig muss ich noch vorsichtiger sein.»
 
Die Kohlen aus dem Feuer holte in Estoril für das Gresini-Team Hiroshi Aoyama mit Platz 7. Der Japaner kämpfte lange Zeit mit Cal Crutchlow um die Positionen und hatte am Ende die Nase vorne. «Ich versuchte konzentriert zu bleiben, was beim Start mit kalten Reifen nicht zu einfach war. Nach fünf Runden bekam ich mehr Selbstvertrauen. Das Ergebnis ist ordentlich, aber ich will es in Zukunft noch besser machen», war Aoyama aber dennoch nicht zufrieden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE