Spies: «Der Frust ist vergessen»

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
In Estoril lief es für Ben Spies nicht sonderlich gut

In Estoril lief es für Ben Spies nicht sonderlich gut

Das Wochenende in Estoril war für Ben Spies zum Abhaken. In Le Mans möchte der Yamaha-Pilot mit neuer Energie wieder durchstarten.
Nicht wenige hatten Ben Spies für 2011 als Geheimfavorit auf dem Zettel, doch während der ersten drei Meetings wurde er dieser Einschätzung bei weitem nicht gerecht. Mehr als ein sechster Rang beim Saisonauftakt in Katar kann der Amerikaner bisher nicht vorweisen. Zuletzt in Estoril schmiss er seine Yamaha-M1 in den Dreck und belegt in der Gesamtwertung nur den 14. Rang. Den Frust seines verkorksten Wochenendes hat er sich bei seinem Anwesen am Comersee von der Seele gestrampelt.

«Ich habe mich auf mein Fahrrad gesetzt und ordentlich in die Pedalen getreten», knurrt Spies, der als Fünfter der Startaufstellung eigentlich recht zuversichtlich für das Rennen war. «Ich hatte mich am Start so gut gefühlt und glaubte wirklich, dass ein starkes Ergebnis hätten schaffen können. Wir kommen als Team nach Frankreich und sind entschlossen, dass wieder gutzumachen. Wir fangen mir der Saison 2011 nochmal neu an.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE