Edwards präsentiert neuen Sponsor

Von Oliver Feldtweg
Colin Edwards am Freitag in Jerez.

Colin Edwards am Freitag in Jerez.

Das Tech3-Yamaha-Team zeigte am Freitag in Jerez erstmals den neuen Sponsor Monster.

Das Monster Yamaha Tech3-Team präsentierte sich mit den Piloten Colin Edwards und James Toseland am Freitag vor dem MotoGP-Test (28,/29. März) in der Box erstmals in der Lackierung des neuen Hauptsponsors, der amerikanischen Energy-Drink-Firma Monster.

Bei der Fotosession wurde auch offenkundig, dass beim Yamaha-Kundenteam von Hervé Poncharal eine bereits bei Fiat Yamaha zum Einsatz kommende Methode Einzug gehalten hat. Zwischen Edwards und Toseland steht eine Wand in der Box – wie zwischen Rossi und Lorenzo.

Der Hintergrund: Toseland hat seinem Teamkollegen im Herbst den belgischen Crew Chief Gary Reynders abspenstig gemacht, Edwards wird jetzt vom ehemaligen Toseland-Chefmechaniker Guy Coulon betreut. «Ich habe mit dem Teamkollegen nichts mehr zu besprechen», versichert Edwards. «Das ist eine Freundschaft, die ich nicht mehr brauche.»

Übrigens: Das DSF zeigt am Sonntag ab 13.30 Uhr rund 1,5 Stunden live aus Jerez. Ab 14.05 Uhr kämpfen Rossi, Stoner und Co. 45 Minuten lang um einen BMW 135i Sauber F1 Team Edition im Wert von 53 000 Euro.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3