Simoncelli noch immer in der Kritik

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
Leitner (l) und Pedrosa sind ein eingespieltes Team

Leitner (l) und Pedrosa sind ein eingespieltes Team

Der Zorn auf Marco Simoncelli ist nach dessen Manöver beim Le Mans-GP ist längst noch nicht bei jedem verflogen: Dani Pedrosas Crew-Chief ärgert sich über die schlechteren Karten im WM-Kampf.

Nachdem Fahrerkollegen wie Casey Stoner, Andrea Dovizioso, Jorge Lorenzo und selbst sein Kumpel Valentino Rossi eindeutig Position bezogen haben, sollte Marco Simoncelli klar geworden sein, dass er bei seinem Überholmanöver gegen Dani Pedrosa beim Le Mans-GP einen richtigen Bock geschossen hat.

 
Beinahe mehr noch als seine ruppige Fahrweise ärgerten dem Spanier nahestehende Personen, wie Simoncelli mit der Situation anschliessend umgegangen ist. «Sich zu entschuldigen und gleichzeitig nach Ausreden zu suchen, offenbart seinen Charakter», schimpft zum Beispiel Pedrosas Crew-Chief Mike Leitner, der die Konsequenzen der Verletzung seines Schützlings klar ausspricht. «Dani hatte dieses Jahr alle Karten für einen tollen Titelkampf in der Hand» - die Betonung liegt auf «hatte».
 
Was der Österreicher noch alles zu Marco Simoncelli einfällt und warum Valentino Rossi einige seine MotoGP-Kollegen als Waschweiber bezeichnet, lesen Sie in Ausgabe 22 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK - jetzt für €2,20 am Kiosk erhältlich.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
7DE