BMW-Award: Elias von Stoner beeindruckt

Von Jörg Reichert
Elias verfolgt die Fahrt von Casey Stoner auf dem Zeitenmonitor

Elias verfolgt die Fahrt von Casey Stoner auf dem Zeitenmonitor

Ungläubig staunte Toni Elias über die Rundenzeit von Casey Stoner beim BMW-Award. Als Neunter verlor der Spanier 1,6 Sekunden auf den Ducati-Star.

Bei jeder Gelegenheit betont Toni Elias wie glücklich er darüber ist, nach einem Jahr im Ducati-Kundenteam, bei Fausto Gresini endlich wieder eine Honda pilotieren zu dürfen. Trotzdem blickt der kleine Spanier etwas neidisch zu Casey Stoner, der im heutigen BMW-Award eine Klasse für sich war. Als neuntschnellster verlor Elias bereits 1,6 sec. auf den Ducati-Pilot - eine Welt!

Dabei feilte der 26-Jährige, der in den Genuss einer werksunterstützten RC212V kommt, eine Sekunde von seiner Samstagszeit ab - doch im Vergleich zum Samstag vergrösserte sich der Abstand zu Stoner um eine halbe Sekunde. «Es war heute schwieriger als gestern. Denn es war kühler, aber das ist ja für alle gleich. Und trotz der kälteren Temperaturen war Casey 'hot' », staunte der Spanier über die Performance des Australiers. «Über den Rückstand zu ihm sind wir alles anderer als happy, aber das war zu erwarten. Seit Katar sind wir uns über die Probleme mit unserem Set-up bewusst. Wir müssen geduldig sein. Unser Paket ist gut, wir benötigen nur ein bisschen mehr Zeit.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 07.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3