Pedrosa: «Ich bin hoch motiviert»

Von Sharleena Wirsing
Pedrosa in Action

Pedrosa in Action

Honda-Star Dani Pedrosa konnte die zweiwöchige Sommerpause der Königklasse effektiv nutzen, um nach seinen Verletzungen wieder zu alter Stärke zurückzufinden.

Dem kleinen Spanier kam die Sommerpause sehr gelegen, da er nicht nur seine Akkus wieder aufladen konnte, sondern auch zu alter körperlicher Stärke zurückfand. «Die zweiwöchige Pause ist für mich wie im Flug vergangen, aber ich habe die freien Tage wirklich genossen. Um ehrlich zu sein brauchte ich sie unbedingt, um mich nach den letzten körperlich anspruchsvollen Rennen auszuruhen, aber auch um das Training wieder aufzunehmen, wieder zu physischer Stärke zu kommen und fit zu werden», berichtet Pedrosa.

Nach seinen Stürzen bei Wintertests und in Le Mans ist Dani Pedrosa nun wieder ganz fit und bereit die zweite Hälfte der Saison erfolgreich zu bestreiten. «Meine Ferientage waren eine Kombination aus allem. Als ich aus Laguna Seca zurückkam habe ich ein paar Tage lang nur meinen Nacken, meine Arme und meinen Rücken entspannt. Jetzt freue ich mich wieder auf den Wettkampf und werde die Rennen bis zum Ende der Saison geniessen», verspricht der Spanier.

Dani Pedrosa weiss, dass die Honda zur Zeit das Mass der Dinge ist und will daher in Brünn um den Sieg kämpfen: «Unser Motorrad funktioniert in diesem Jahr sehr gut, also hoffe ich, dass wir in der zweiten Hälfte der Meisterschaft gute Ergebnisse einfahren und Rennen gewinnen können. Brünn ist eine Strecke, die ich sehr mag, ich habe dort schon auf der 125ccm und der 250ccm-Klasse gewonnen und auch in der MotoGP stand ich schon ein paar Mal auf dem Podium, also ist der Kampf um den Sieg für mich eine Herausforderung und ich bin hoch motiviert.»

Einen Ausblick in die Zukunft wird der Test am Montag bringen, wenn Pedrosa das Bike für 2012 erstmals prüft. «Ich freue mich auch auf den Test in Brünn auf der 1000ccm-Maschine. Ich habe den ersten Test in Jerez wegen meiner Verletzung verpasst und bin nun sehr gespannt, wie das neue Motorrad arbeitet.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 23:29, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do.. 19.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Do.. 19.05., 05:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Do.. 19.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 19.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 19.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT