Alvaró Bautista: «Ich widme mein Rennen Marco»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP 800 ccm
Alvaró will es in Valenica wieder wissen

Alvaró will es in Valenica wieder wissen

Suzuki-Pilot Alvaró Bautista freut sich trotz der Ereignisse von Malaysia auf den Grand Prix von Valencia. Der Spanier will ein starkes Rennen zeigen, um Marco Simoncelli zu ehren.

Alvaró Bautista lässt den Kopf trotz der bitteren Umstände nicht hängen und ist für das Rennen in Valencia bis in die Haarspitzen motiviert. «Ich blicke dem Rennen in Valencia mit Freude entgegen, obwohl seit Sepang eine harte Zeit für uns angebrochen ist. Trotzdem bin ich für das letzte Rennen bereit, und da es in meinem Heimatland stattfindet, ist es ohnehin etwas Besonderes», berichtet der Spanier.

Bautista liess in dieser Saison schon mehrmals seine gute Form und die Fortschritte der Suzuki aufblitzen, doch die angestrebten Ergebnisse blieben meist aus. «Ich habe in den letzten Rennen einen guten Job gemacht, und meine Suzuki hat sich grossartig angefühlt, aber die gewünschten Resultate haben sich noch nicht eingestellt. Das müssen wir ändern», gibt sich der Suzuki-Pilot kämpferisch.

«Mein Ziel ist es, an diesem Wochenende mein Maximum zu geben und das Rennen mit einer guten Platzierung zu beenden, welche ich Marco widmen möchte. Wir trugen viele grossartige Kämpfe gegeneinander aus, diese Erinnerungen werde ich in Valencia positiv nutzen», verspricht Bautista.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 16:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So. 17.01., 16:30, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 17.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • So. 17.01., 17:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 18:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 18:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 19:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 17.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
10AT