Suzuki: Kein Platz für Hopkins

Von Matthew Birt
MotoGP 800 ccm
245399

245399

Eine Rückkehr von John Hopkins in die MotoGP-Szene ist kaum wahrscheinlich. Suzuki zählt den Amerikaner nicht zu den ernsthaften Anwärtern.

Der Amerikaner John Hopkins wird 2010 nicht bei Suzuki im MotoGP-Team fahren. «Hopper», zur Zeit bei Stiggy Honda in der Superbike-WM unter Vertrag, war beim Deutschland-GP in MotoGP-Fahrerlager gesichtet worden. Er sprach mit den Suzuki-Verantwortlichen und dem Vernehmen auch mit Vertretern von Pramac-Ducati, wo Niccolò Canepa voraussichtlich Ende Saison seinen Platz verlieren wird.

Hopkins war bis Ende 2007 für Suzuki in der MotoGP-Klasse am Start und wurde mit 189 WM-Punkten guter WM-Vierter, wurde dann aber mit einem lukrativen Angebot von Kawasaki weggelockt. Mit nur 57 Punkten beendete der oft verletzte Amerikaner die Saison 2008 auf dem enttäuschenden 16. Platz.

Suzuki-Teamchef Paul Denning betrachtet Hopkins nicht als ernsthafte Option für 2010: «Man soll niemals nie sagen. Natürlich käme John gerne zu uns und in die MotoGP-Szene zurück. Aber ich glaube nicht, dass er ein ernsthafter Kandidat ist.»

Hopkins tauchte 2002 erstmals in der MotoGP-Klasse auf und wechselte für die Saison 2003 von Yamaha zu Suzuki. In der Folge belegte er von 2003 bis 2007 die Endränge 17, 16, 14, 10 und 4. Bestes Resultat war ein zweiter Platz beim GP Brünn in Tschechien 2007. Im selben Jahr stand er in Schanghai, in Misano und in Valencia jeweils als Dritter auf dem Podest.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 06:36, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 15.04., 06:58, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 15.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 15.04., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 15.04., 09:15, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Do.. 15.04., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 12:30, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 15:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 3. Rennen, Highlights aus Rom
» zum TV-Programm
5DE