Capirossi: Suzuki-Vertrag für 2010

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
256775

256775

Loris Capirossi wird auch 2010 für Suzuki in der MotoGP-Klasse antreten. Teamkollege wird der Spanier Alvaro Bautista (24). Der Australier Chris Vermeulen muss gehen.

Capirossi (36) wird in Indianapolis einen Einjahres-Vertrag mit Suzuki unterschrieben. Der Italiener kam 2008 ins Rizla-Suzuki-Team und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem MotoGP-Rookie Alvaro Bautista: «Als ich bei Suzuki anfing, war das oberste Ziel, Rennen zu gewinnen. Dieses Ziel bleibt auch weiterhin unverändert. Wir wollen die GSV-R 800 zu einer siegfähigen Maschine weiterentwickeln, und angesichts der jüngsten Verbesserungen sind wir sicher auf dem richtigen Weg.»

Teammanager Paul Denning freut sich ebenfalls auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Italiener, der 1990 in den Grand-Prix-Zirkus eingetreten ist: «Loris hat einen aussergewöhnlich starken Charakter, viel Mut und eine enorme Erfahrung. Seine Wille und sein Einsatz sind beeindruckend. Wir hoffen natürlich, dass die Kombination aus seiner Erfahrung und der jugendlichen Frische von Alvaro Früchte tragen wird. Denn Loris mag zwar ein angenehmer Teamkollege sein, aber er wird sich nicht von einem jungen Neuankömmling besiegen lassen wollen. Loris wird deshalb auch 2010 noch einmal alles geben.»

Der scheidende Chris Vermeulen, der mit mehreren Superbike-WM- und MotoGP-Teams (darunter Monster Tech3 Yamaha) verhandelt, bleibt bisher der einzige Suzuki-Pilot, der mit dem Viertakter einen Grand Prix gewinnen konnte (Le Mans 2007).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 14.04., 13:20, Sky Discovery Channel
    So baut man Traumautos
  • Mi.. 14.04., 14:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 14.04., 15:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 14.04., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 14.04., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 14.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mi.. 14.04., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 14.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 14.04., 22:25, ORF 1
    Talk 1
  • Do.. 15.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE