Espargaro: «Werden 2010 viel Spass haben»

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Aleix Espargaro freut sich auf 2010

Aleix Espargaro freut sich auf 2010

Aleix Espargaro konnte am letzten Testtag in Valencia deutlich zulegen. Die Ergebnisse stimmen den Spanier für seine erste komplette MotoGP-Saison zuversichtlich.

Beim Valencia-GP fuhr [*Person Aleix Espargaro*] seine schnellste Rennrunde in 1.34,458 min. und kam damit als 13. ins Ziel. Bei den anschliessenden Testfahrten fand der Spanier fast 1,3 sec. und beendete den dreitägigen Test als Siebter - er hätte sogar noch schneller fahren können. «Ich habe leider nicht wie alle anderen eine schnelle Runde zusammen bekommen, sonst hätte ich mich noch etwas weiter vorne platziert. Aber das ist trotzdem ok, im nächsten Jahr haben wir genug Gelegenheiten uns zu verbessern», meint der erst 20-Jährige Espargaro.

Auch seinem Teamkollegen [*Person Mika Kallio*] (FIN/6.) konnte Espargaro dichter auf die Pelle rücken und büsste kaum 0,3 sec. auf den schnellen Finnen ein. «Mein Vertrauen zum Motorrad ist während der letzten Tage weiter gewachsen und ich konnte konstant schnelle Runden fahren. Mit einem anderen Set-up für das Hinterrad habe ich mehr Grip gefunden. Im nächsten Jahr werden wir sicher viel Spass haben», strahlt der junge Draufgänger viel Optimismus aus.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
4DE