«Gardner war schwierig»

Kolumne von Michael Scott
MotoGP 800 ccm
Wayne Gardner 1988

Wayne Gardner 1988

Wayne Gardner war in seiner Hochzeit ein schwieriger Charakter. Ich glaube, das war seine Art, mit dem Druck umzugehen.

In den 80er-Jahren gab es zahlreiche aussergewöhnliche Fahrer, Wayne Gardner war einer davon. Was mich besonders beeindruckte, war seine körperliche Verfassung.

Ich werde nie vergessen, wie er in Rijeka eine Pressekonferenz gab – mit zertrümmertem Fuss. Sein Fuss war geschient, jede Zehe wurde in einem speziellen Gestell von Federn auf Spannung gehalten. Ein technisches Meisterwerk von Dr. Costa, der die Federn selber nachstellte, so wie ein Klavierstimmer ein Piano einstellt. Gardner ignorierte die Schmerzen und versprach gelassen, dass er schnellst möglich zurückkommen und wieder kämpfen würde. Mir war zu jeder Sekunde klar, dass er jedes Wort so meinte, wie er es sagte.

Gardner hatte viele besondere Momente in seiner Karriere. In Suzuka stürzte er im Nassen, kam dreckverschmutzt und mit zertrümmerter Verkleidung aber wieder zurück auf die Strecke. Als er erneut stürzte, war er mit Abstand der schnellste Fahrer im Rennen. Dieses Mal brach er sich aber das Bein und sein Rennen war beendet.

Was Randy Mamola, Kevin Schwantz, Toni Mang und andere über Wayne Gardner sagen, lesen Sie in ausführlichen drei Seiten in Ausgabe 50 der neuen Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab 1. Dezember am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 02.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
5DE