Dovizioso mit Steigerung

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Dovizioso: Haben in Sepang viel über das Motorrad gelernt

Dovizioso: Haben in Sepang viel über das Motorrad gelernt

Repsol-Honda Neuzugang Andreas Dovizioso verbesserte sich am letzten Tag der Sepang Test um eine halbe Sekunde.
Das Repsol-Honda-Team war am letzten Tag der Sepang-Tests nur noch mit Andrea Dovizioso vertreten. Dani Pedrosa beendete die Testfahrten wegen Knieproblemen bereits am Freitag. Für den Italiener, der seine zweite MotoGP bestreitet, steht die Gewöhnung an die Bridgestone-Pneus nach wie vor im Mittelpunkt. Nach 54 heissen Runden (das Thermometer kletterte auf über 30 Grad) feilte der 22-Jährige 0,5 Sekunden von seiner gestrigen Zeit ab und blieb erstmals unter der magischen 2:02 Minuten-Marke.

«Heute haben wir uns hauptsächlich mit der Fahrwerksabstimmung beschäftigt, denn wir müssen das Motorrad besser an die Reifen anpassen. Wir haben festgelegt, in welche Richtung wir weiter arbeiten wollen. Was den Motor betrifft, der könnte für meinen Geschmack etwas sanfter ansprechen», zeigt der 125er-Weltmeister von 2004 Verbesserungsbedarf auf, zieht aber trotzdem ein positives Fazit. «Wir haben über die drei Tage viel über das Motorrad gelernt und das macht mich sehr zuversichtlich.»

Ergebnisse: Sepang Test, 3. Tag
1.
  Casey Stoner (AUS), Ducati
2:01,043 min.
2.
  Valentino Rossi (I), Yamaha
+ 0,094 sec.zur
3.
  Loris Capirossi (I), Suzuki
+ 0,219
4.
  Colin Edwards (USA), Yamaha
+ 0,370
5.
  Toni Elias (E), Honda
+ 0,517
6.
  Chris Vermeulen (AUS), Suzuki
+ 0,623
7.
  Jorge Lorenzo (E), Yamaha
+ 0,864
8.
  Andrea Dovizioso (I), Honda
+ 0,912
9.
  Mika Kallio (FIN), Ducati
+ 1,343
10.
  Nicky Hayden (USA), Ducati
+ 1,454
11.
  Alex De Angelis (RSM), Honda
+ 1,480
12.
  Sete Gibernau (E), Ducati
+ 1,684
13.
  Randy De Puniet (F), Honda
+ 2,375
14.
  Yuki Takahashi (J), Honda
+ 2,431
15.
  Niccoló Canepa (I), Ducati
+ 2,858
16.
  James Toseland (GB), Yamaha
+ 2,910

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 23:15, hr-fernsehen
    Mankells Wallander - Der Kurier
  • So.. 25.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 01:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 25.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
4DE