Uddevalla: Jeremy Seewer (Suzuki) gewinnt Grand-Prix

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Erst auf der Ziellinie fing Thomas Covington (Husqvarna) Jeremy Seewer (Suzuki) ab, der den Grand-Prix-Sieg holte, aber dennoch enttäuscht war. Pauls Jonass (KTM) sammelte WM-Punkte und führt die WM weiter solide an.

Nur 55 Tausendstel Sekunden trennten Thomas Covington auf der Ziellinie von Jeremy Seewer (Suzuki), der den zweiten MX2-Lauf bis zur letzten Runde anführte. Auf den letzten Metern startete Covington seinen entscheidenden Angriff und holte den Laufsieg. Seewer war enttäuscht: «Der Grand-Prix-Sieg ist gut, aber ich habe 3 wichtige WM-Punkte eingebüßt.»

In der WM hat Seewer bei noch 3 verbleibenden WM-Runden seinen Rückstand auf 45 Punkte verkürzt.

Jorge Prado (KTM), der Sieger von Lauf 1, gewann auch im zweiten Lauf den 'holeshot', fiel aber im Verlaufe des Rennens auf Platz 5 zurück, was für Gesamt-Platz 2 reichte.

Mit zwei dritten Rängen sammelte WM-Leader Pauls Jonass (KTM) weiter fleißig WM-Punkte und stand als Dritter auf dem Grand-Prix-Podium.

Brian Hsu und Henry Jacobi (beide Husqvarna) erreichten auf den Plätzen 15 und 20 die Punkteränge.

Alle Einzelheiten vom zweiten MX2-Lauf in Uddevalla erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Jorge Prado gewinnt erneut den Start vor Pauls Jonass. Covington schiebt sich auf Rang 2 nach vorn, doch Seewer und Lawrence gehen vorbei. Jacobi rangiert auf P19, Hsu auf Rang 24.

Noch 28 Min:
Prado führt vor Seewer, Lawrence, Covington, Jonass, Sanayei, Olsen, Cervellin, Lieber und Mewse.

Noch 26 Min:
Seewer hat Leader Prado in Schlagdistanz.

Noch 24 Min:
Lieber fliegt spektakulär über den Lenker zu Boden und hält sich die Schulter. Er muss das Rennen beenden.

Noch 23 Min:
Hsu hat Jacobi überholt und Rang 18 erreicht.

Noch 19 Min:
Führungswechsel! Seewer bremst Prado aus und geht in Führung.

Noch 17 Min:
Auch Hunter Lawrence geht an Prado vorbei auf Rang 2.

Noch 16 Min:
Thomas Covington nutzt einen Fehler Prados und erreicht Platz 3.

Noch 13 Min:
Dreikampf zwischen Prado, Jonass und Covington. Lawrence (P2) kann das Tempo Seewers mitgehen.

Noch 11 Min:
Jonass quetscht sich an Prado vorbei, der Spanier versucht zu kontern.

Noch 10 Min:
Jonass (P4) wehrt einen Angriff von Olsen ab.

Noch 4 Min:
Lawrence geht zu Boden und fällt von Rang 2 auf 6 zurück.

Noch 2 Min:
Olsen greift Jonass auf Platz 3 an. Hsu rangiert auf P16, Jacobi auf P20.

Noch 2 Runden:
Seewer muss sich gegen die Angriffe Covingtons wehren.

Letzte Runde:
Herzschlagfinale! Covington fliegt in der letzten Runde an Seewer heran und geht erst am Zielhügel am Schweizer vorbei. Seewer ist schwer enttäuscht, gewinnt aber den Grand-Prix.

Ergebnis Grand-Prix of Sweden, MX2, Lauf 2:
1. Thomas Covington (USA), Husqvarna
2. Jeremy Seewer (SUI), Suzuki
3. Pauls Jonass (LAT), KTM
4. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna
5. Jorge Prado (ESP), KTM
6. Hunter Lawrence (AUS), Suzuki
7. Benoit Paturel (FRA), Yamaha
8. Conrad Mewse (GBR), Husqvarna
9. Darian Sanayei (USA), Kawasaki
10. Calvin Vlaanderen (NED), KTM
11. Michelle Cervellin (ITA), Honda
12. Davy Pootjes (NED), KTM
13. Brent van Doninck (BEL), Yamaha
14. Brian Bogers (NED), KTM
15. Brian Hsu (GER), Husqvarna
16. Anton Gole (SWE), TM
17. Ben Watson (GBR), Husqvarna
18. Ruben Fernandez (ESP), Kawasaki
19. Alvin Östlund (SWE), Yamaha
20. Henry Jacobi (GER), Husqvarna

Grand-Prix-Wertung:
1. Jeremy Seewer (2-2)
2. Jorge Prado (1-5)
3. Pauls Jonass (3-3)

WM-Stand nach 16 von 19 Läufen
1. Pauls Jonass, 669
2. Jeremy Seewer, 624 (-45)
3. Benoit Paturel, 504 (-165)
3. Thomas Kjer-Olsen, 497 (-172)
5. Julien Lieber, 436 (-233)
6. Thomas Covington, 417 (-252)
...
21. Brian Hsu, 97 (-572)
22. Henry Jacobi, 88 (-581)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 30.11., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Mo. 30.11., 09:20, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE