Jorge Prado (KTM) triumphiert in Ottobiano

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Jorge Prado gewann der Grand Prix of Lombardia in Ottobiano

Jorge Prado gewann der Grand Prix of Lombardia in Ottobiano

Mt einem Start-Ziel-Sieg gewann Jorge Prado (KTM) den zweiten Lauf und holte sich damit auch den Grand-Prix-Sieg in Ottobiano. Henry Jacobi (Husqvarna) hielt sich bis zum Schluss in den Top-10 und fiel aus.

Zweiter Lauf des Grand Prix of Lombardia in Ottobiano (Italien): Mit einem Start-Ziel-Sieg im zweiten Lauf gewann der Spanier Jorge Prado den Grand Prix of Lombardia. Damit nahm der Spanier dem WM-Leader Pauls Jonass (KTM) weitere Punkte ab. Prado liegt nach 11 von 20 WM-Läufen nur noch 9 Punkte hinter WM-Leader Pauls Jonass.

Henry Jacobi (STC Husqvarna) startete gut in den zweiten Lauf, hielt sich auch über die gesamte Renndistanz in den Top-10, doch der Thüringer fiel in der letzten Rennrunde mit technischen Defekt aus, wurde aber auf Platz 19 trotzdem noch gewertet und rettete damit 2 WM-Punkte.

Alle Einzelheiten vom zweiten MX2-Rennen in Ottobiano erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Jorge Prado gewinnt erneut den Start vor Covington, Olsen, Vaessen, Furlotti, Larranaga, Jonass und Jacobi.

Noch 28 Min:
Jacobi rangiert auf Platz 7.

Noch 25 Min:
Jorge Prado hat einen Vorsprung von 1,8 Sekunden vor Thomas Covington herausgefahren. Jacobi hat Platz 5 erreicht.

Noch 22 Min:
Prado führt mit 3,1 Sekunden Vorsprung vor Covington, Olsen, Jonass und Jacobi.

Noch 20 Min:
Calvin Vlaanderen geht an Henry Jacobi vorbei auf Rang 5. Auch Ben Watson kann sich gegen den Deutschen durchsetzen. Jacobi fällt auf P7 zurück.

Noch 16 Min:
Thomas Kjer-Olsen kommt immer näher an Thomas Covington auf Rang 2 heran.

Noch 13 Min:
Jacobi muss sich nun gegen die Angriffe von Jago Geerts wehren. Jacobi fällt auf Rang 9 zurück.

Noch 10 Min:
Jago Geerts verdrängt Henry Jacobi von Platz 10.

Noch 9 Min:
Olsen geht an Covington vorbei auf Rang 2.

Noch 7 Min:
Jonass geht an Covington vorbei auf Rang 3.

Noch 5 Min:
Conrad Mewse beendet das Rennen an der Box. Jacobi rückt damit wieder auf P9 vor.

Noch 2 Min:
Prado befindet sich auf dem Weg zum Grand-Prix-Sieg. Der Spanier führt mit 9 Sekunden Vorsprung. Jonass geht an Covington vorbei auf Rang 3.

Letzte Runde:
Drama für Henry Jacobi! Der einzige deutsche Starter fällt mit technischem Defekt aus und bleibt erneut ohne Punkte. Jorge Prado gewinnt den zweiten Lauf und den Tagessieg!

Ergebnis MX2, Lauf 2, Ottobiano (Italien):
1. Jorge Prado (ESP), KTM
2. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna
3. Pauls Jonass (LAT), KTM
4. Thomas Covington (USA), Husqvarna
5. Ben Watson (GBR), Yamaha
6. Calvin Vlaanderen (NED), Honda
7. Jago Geerts (BEL), Yamaha
8. Iker Larranaga (ESP), Husqvarna
9. Anthony Rodriguez (VEN), Yamaha
10. Michele Cervellin (ITA), Honda
11. Davy Pootjes (NED), KTM
12. Hunter Lawrence (AUS), Honda
13. Hardi Roosiorg (EST), KTM
14. Morgan Lesiardo (ITA), KTM
15. Simone Furlotti (ITA), Yamaha
16. Samuele Bernardini (ITA), TM
17. Zach Pichon (FRA), KTM
18. Enzo Toroani (FRA), Husqvarna
19. (DNF): Henry Jacobi (GER), Husqvarna
20. (DNF):Edoardo Bersanelli (FRA), Yamaha
DNF: Conrad Mewse (GBR), KTM

Grand-Prix-Wertung:
1. Jorge Prado, 2-1
2. Thomas Covington, 1-4
3. Pauls Jonass, 3-3
3. Thomas Kjer-Olsen, 5-2

WM-Stand nach 11 von 20 Rennen:
1. Pauls Jonass, 474
2. Jorge Prado, 465, (-9)
3. Thomas Kjer-Olsen, 366, (-108)
4. Ben Watson, 339, (-135)
5. Calvin Vlaanderen, 286, (-188)
6. Thomas Covington, 254, (-220)
7. Jago Geerts, 246, (-228)
8. Jed Beaton, 216, (-258)
9. Michele Cervellin, 187, (-287)
10. Henry Jacobi, 200, (274)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE