Motocross-WM MX2

Semarang: Pauls Jonass (KTM) geht in Führung

Von Thoralf Abgarjan - 08.07.2018 08:05

Nach einem Sturz zu Beginn des ersten Laufs musste sich WM-Leader Pauls Jonass (KTM) wieder vorarbeiten und gewann am Ende souverän den ersten Lauf des Großen Preises von Asien in Semarang. Jacobi nicht am Start.

13. Lauf zur Motocross-WM in Semarang (Indonesien): Der einzige deutsche Starter, Henry Jacobi (Husqvarna), musste am Samstag nach einer Virusinfektion ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo er eine Infusion bekam. An einen Renneinsatz war für den Thüringer nicht zu denken.

Erneut konnten in Indonesien nicht alle WM-Punkte vergeben werden, da nur 18 Fahrer antraten. Der Indonesier Muhammad Delvintor Alfarizi kam mit Rundenrückstand auf Platz 13 ins Ziel.

Jorge Prado (KTM) ging im ersten Lauf in Führung, während Pauls Jonass (KTM) auf der frisch gewässerten Strecke ausrutschte und zu Boden ging. Jonass kämpfte sich zurück an die Spitze und gewann den ersten Lauf vor Prado uns Watson.

Alle Einzelheiten vom ersten MX2-Rennen in Semarang erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Prado gewinnt den Start. Vlaanderen geht zu Boden, auch Thomas Kjer-Olsen stützt. Thomas Covington fährt in seinen gestürzten Teamkollegen und fliegt ebenfalls heftig von der Strecke ab.

Noch 28 Min:
Prado führt vor Jonass. Beide haben schon eine Lücke herausgefahren.

Noch 27 Min:
Jonass geht am Spanier vorbei, doch er geht in einer Rechtskurve über das Vorderrad zu Boden! Prado erbt so die Führung.

Noch 23 Min:
Jonass hat die Verfolgung aufgenommen und rasch P2 erreicht.

Noch 22 Min:
Prado führt vor Jonass, Watson und Cervellin.

Noch 15 Min:
Bas Vaessen (P7) fliegt heftig von der Strecke ab.

Noch 12 Min:
Jonass fährt die Lücke zu Prado zu!

Noch 11 Min:
Führungswechsel! Jonass geht außen an Prado vorbei in Führung.

Noch 2 Min:
Adam Sterry geht zu Boden, kann das Rennen aber fortsetzen.

Ergebnis MX2, Lauf 1, Semarang (Indonesien):
1. Pauls Jonass (LAT), KTM
2. Jorge Prado (ESP), KTM
3. Ben Watson (GBR), Yamaha
4. Anthony Rodriguez (VEN), Yamaha
5. Calvin Vlaanderen (NED), Honda
6. Michele Cervellin (ITA), Honda
7. Thomas Covington (USA), Husqvarna
8. Adam Sterry (GBR), Kawasaki
9. Brent van Doninck (BEL), Husqvarna
10. Jago Geerts (BEL), Yamaha
11. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna
12. Jy Roberts (AUS), Husqvarna
13. Muhammad Delvintor Alfarizi (INA), Husqvarna
14. Diva Ismayana (INA), Husqvarna
15. Hilman Maksum (INA), Husqvarna
16. Bas Vaessen (NED), Honda
17. Simone Furlotti (ITA), Yamaha
18. Yosua Pattipi (INA), Husqvarna
...
DNS: Henry Jacobi), Husqvarna


Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
66