Arnaud Tonus startet 2011 auf Yamaha

Von Robert Poensgen
Arnaud Tonus

Arnaud Tonus

Arnaud Tonus hat sich nun endgültig von Suzuki getrennt und wird 2011 mit einer Yamaha die MX2-WM bestreiten.

[*Person Arnaud Tonus*] geht getrennte Wege mit dem Suzuki MX2-Werksteam. Diese Entscheidung verkündete der Genfer schon am Wochenende beim Supercross in seiner Heimatstadt gegenüber SPEEDWEEK. Der Grund ist, dass Suzuki nicht das nötige Budget für einen zweiten Spitzenfahrer auftreiben konnte.

Über seinen neuen Arbeitgeber hielt sich der 19-Jährige am Wochenende noch bedeckt, aber mittlerweile ist es offiziell: Tonus fährt 2011 bei Bike It Cosworth Yamaha in der MX2-WM und bildet gemeinsam mit Zach Osbourne ein starkes Team.

«Mich rief Laurens Klein Koerkamp von Yamaha Europa an. Er erzählte mir von einer möglichen Zusammenarbeit mit Tonus und Yamaha Europe, Yamaha Schweiz und Yamaha UK. Ich sprach mit Cosworth über das Projekt, und dort zeigte man sich angetan von einem Team mit zwei Spitzenfahrern», so Steve Dixon, Teammanager bei Bike It Cosworth Yamaha.


Nach einer langen Periode bei KTM, wechselte Arnaud Tonus für die Saison 2010 auf eine Teka Suzuki. Durch den Abgang von Hauptsponsor Teka und Ken Roczen, erlitt das Team rund um Thomas Ramsbacher aber deutliche Budget-Einbussen, weshalb die finanziellen Mittel für Tonus 2011 nicht mehr gereicht haben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 24.09., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:25, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
7DE