Searle: «Herlings Aktion war dumm und gefährlich»

Von Harald Englert
Stein des Anstosses: Herlings zieht hart nach rechts

Stein des Anstosses: Herlings zieht hart nach rechts

Der britische Kawasaki-Star kritisiert das aggressive Manöver von Jeffrey Herlings auf der Startgeraden in Fermo/I.

Tommy Searle zeigte sich beim dritten MX2-Grand Prix in blendender Verfassung und betonte das auch ganz deutlich. «Ich habe das Gefühl, dass ich in der Form meines Lebens bin», meinte der 21-Jährige selbstbewusst. «Die Ergebnisse im Qualifikationsrennen und im Zeittraining haben gezeigt wie gut unsere Kawasakis momentan sind.»

«Im Rennen hatten wir allerdings extrem viel Pech», ärgerte sich Searle. «Im ersten Lauf ist mir jemand in der zweiten Kurve ins Motorrad gefahren und hat meinen Kühler und den Auspuff demoliert. Ausserdem war auch meine vordere Bremsscheibe verbogen. Trotzdem war ich schnell unterwegs und hatte mir Hoffnungen auf den zweiten Platz gemacht. Allerdings hielt der Motor mit dem kaputten Kühler nicht durch.»

Nach dem zweiten Rennen sparte Searle nicht mit Kritik an seinem schärfsten WM-Konkurrenten Jeffrey Herlings. «Ich hatte einen guten Start», schilderte der Brite. «Aber Herlings ist dermassen auf meine Seite nach rechts gezogen und an mein Vorderrad gefahren, dass ich absolut nichts machen konnte. Ich konnte einen Sturz nicht verhindern und wurde von vielen anderen Fahrern gerammt. Diese Aktion war dumm und gefährlich!»

«Ich kam noch vom Ende des Feldes bis an den Sieger heran», schilderte Searle, «Aber ich konnte kaum noch was sehen, weil meine Brille völlig verdreckt war.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 17.05., 01:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 17.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 04:00, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di.. 17.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Di.. 17.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 17.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
2AT