Tony Cairoli (KTM): Liebeserklärung an Teutschenthal

Von Kay Hettich
Tony Cairoli ist die Freude über den Tagessieg in Teutschenthal anzusehen

Tony Cairoli ist die Freude über den Tagessieg in Teutschenthal anzusehen

Das Red Bull KTM Team dominierte das MXGP-Meeting in Teutschenthal. Tagessieger Tony Cairoli und Teamkollege Jeffrey Herlings belegten in allen Rennen die vordersten Plätze.

Tony Cairoli und Jeffrey Herlings teilten sich beim Teutschenthal-GP die Siege und beendeten das MXGP-Wochenende in Deutschland punktgleich mit 47 Punkten auf den Plätzen 1 und 2 – der achtfache Weltmeister Cairoli wurde als Sieger des zweiten Laufs als Tagessieger gewertet.

Für den 31-jährigen Sizilianer läuft es in der WM-Wertung ganz nach Plan: Nach 8 von 19 Meetings (drei Tagessiege) führt er 44 Punkte vor Weltmeister Tim Gajser (Honda), der in Teutschenthal im Qualifying-Race stürzte und mit 20 Punkten nur Tageselfter wurde.

Übrigens: Auch 2016 hießt der Tagessieger im Talkessel Tony Cairoli!

«Im letztes Jahr war es technisch anspruchsvoller, weil die Strecke viele Furchen hatte», erinnerte sich der achtfache Weltmeister. «Dieses Jahr war schön: Der Boden war gut, der Speed höher. Ich habe ein gutes Feeling für diese Piste. Gerne erinnere ich mich an das MxoN hier und ich hatte auch sonst schon einige gute Rennen. Teutschenthal ist ein besonderer Ort für mich und eine meiner Lieblingsstrecken.»

Teutschthal zeigte aber auch: Cairoli muss auf seinen jungen Teamkollegen Jeffrey Herlings aufpassen, der zu einer immer stärkeren Konkurrenz wird. ««Die letzten Rennen war ich sehr konstant und ich spüre, in der Weltmeisterschaft sich noch einige Dinge möglich», sagte der Niederländer. «Ich rede nicht unbedingt über den WM-Titel, aber sicher kann ich einige Positionen nach oben kommen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 09.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 09.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 06:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do.. 09.12., 06:15, Motorvision TV
    Reportage
  • Do.. 09.12., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 07:10, Motorvision TV
    On Tour
  • Do.. 09.12., 07:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 08:05, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE