Desalle plant SX-Saison in den USA

Von Harald Englert
Möchte in den USA Supercross fahren: Clément Desalle

Möchte in den USA Supercross fahren: Clément Desalle

Clément Desalle bestätigte beim GP in Lommel, dass er darüber nachdenkt eine Supercross-Saison in den USA zu bestreiten.

«Ich werde am 14. August in Unadilla beim National-Rennen starten», bestätigte Desalle auf Nachfrage. «Dort werde ich mich mit einigen Leuten bei Suzuki unterhalten und alles besprechen.»

«Ich kann mir durchaus vorstellen die kommende Supercross-Saison in den USA zu fahren», so der Belgier. «Allerdings ist es noch zu früh um konkret darüber zu reden. In ein paar Wochen werden wir mehr wissen. Prinzipiell ist alles möglich. Ich könnte nach dem Winter wieder zurück in die WM kommen oder in den Staaten die dortige Outdoor-Meisterschaft fahren. Fix ist nur, dass ich bei Suzuki bleibe.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 19.10., 22:00, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 19.10., 22:20, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 19.10., 22:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 19.10., 22:45, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 19.10., 23:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Mi.. 20.10., 01:35, ServusTV
    P.M. Wissen
  • Mi.. 20.10., 02:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 20.10., 03:05, Sky Discovery Channel
    Die Crash-Kings
  • Mi.. 20.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE