Motocross-WM MXGP

Talkessel: Tim Gajser (Honda) gewinnt Moto-1 souverän

Von - 23.06.2019 15:22

Zu keinem Zeitpunkt war der Sieg des slowenischen HRC-Stars Tim Gajser im ersten Lauf des Deutschland Grand-Prix gefährdet. Arnaud Tonus konnte in der letzten Runde einen Fehler seines Landsmannes Jeremy Seewer nutzen.

10. Lauf zur Motocross-WM im Talkessel von Teutschenthal: Vom Start weg ließ der slowenische WM-Leader Tim Gajser keinen Zweifel seiner Überlegenheit aufkommen. Er gewann den 'holeshot' und kontrollierte das Rennen von der Spitze aus.

Am Ende des ersten Laufs kam es zum schweizer Duell. Tonus schloss die Lücke zu Seewer auf Rang 2 und nutzte einen kleinen Fehler Seewers. Tonus und Seewer sahen die Zielflagge auf den Rängen 2 und 3.

Kawasaki-Werksfahrer Julien Lieber zeigte die beste Leistung der Saison, schob sich an Jeremy Seewer vorbei auf Rang 2 und stürzte in Runde 12 nach der Steilauffahrt so schwer, dass er ärztlich versorgt werden musste. Ob und wie schwer sich Lieber verletzt hat, ist im Moment noch nicht bekannt.

Tom Koch (Sarholz KTM) erreichte die Punkteränge auf Rang 23 nicht. Stefan Ekerold fiel nach Sturz aus.

Alle Einzelheiten vom ersten MXGP-Lauf aus dem Talkessel in Teutschenthal erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Tim Gajser gewinnt den 'holeshot' vor Jeremy Seewer und Julien Lieber. Jasikonis fährt gegen das Startgatter.

Noch 29 Min:
Tommy Searle stürzt in einer Senke und fällt ans Ende des Feldes zurück. Gajser setzt sich bereits ab. 

Noch 28 Min:
Auch Kevin Strijbos stürzt.

Noch 25 Min:
Seewer lässt sich auf P2 nicht abschütteln und versucht, die Lücke zu leader Gajser zu schließen.

Noch 22 Min:
Gajser stürzt an der Bergab-Passage des zweiten Hangs. Der zweitplatzierte Seewer kracht in die Honda von Gajser und strauchelt ebenfalls. Der Slowene kann sich aber schnell aufrappeln und weiterfahren. Auch Seewer kann seine zweite Position halten.

Noch 18 Min:
Febvre ist am Hinterrad von Paulin auf P5.

Noch 12 Min:
Lieber hat Seewer auf P2 in Schlagdistanz.

Noch 11 Min:
Lieber schiebt sich innen an Seewer vorbei auf Rang 2.

Noch 7 Min:
Julien Lieber stürzt am Steilhang und muss am Streckenrand behandelt werden.

Noch 5 Min:
Gajser hat an der Spitze einen Vorsprung von 10 Sekunden herausgefahren.

Noch 1 Min:
Gajser führt 7 Sekunden vor Seewer und Tonus.

Noch 2 Runden:
Tonus kann die Lücke zu Seewer auf Rang 2 schließen, ist aber noch nicht in Schlagdistanz.

Letzte Runde:
Tonus kann einen Fehler von Seewer nutzen und schiebt sich auf Rang 2. Tim Gajser gewinnt mit 5,8 Sekunden Vorsprung den ersten Lauf.

Ergebnis MXGP Lauf 1, Talkessel Teutschenthal:
1. Tim Gajser (SLO), Honda
2. Arnaud Tonus (SUI), Yamaha
3. Jeremy Seewer (SUI), Yamaha
4. Romain Febvre (FRA), Yamaha
5. Gautier Paulin (FRA), Yamaha
6. Glenn Coldenhoff (NED), KTM
7. Max Anstie (GBR), KTM
8. Jeremy van Horebeek (BEL), Honda
9. Brian Bogers (NED), Honda
10. Pauls Jonass (LAT), Hisqvarna
11. Jordi Tixier (FRA), KTM
12. Arminas Jasikonis (LTU), Husqvarna
13. Valentin Guillod (SUI), Honda
14. Ivo Monticelli (ITA), KTM
15. Anton Gole (SWE), Yamaha
16. Tanel Leok (EST), Husqvarna
17. Pascal Rauchenecker (AUT), KTM
18. Micha-Boy de Waal (NED), Yamaha
19. Vsevolod Brylyakov (NED), Yamaha
20. Jeremy Dewulf (BEL), KTM
...
23. Tom Koch (GER), KTM
28. (DNF): Julien Lieber (BEL), Kawasaki
29. (DNF): Stefan Ekerold (GER), Suzuki
...
32. (DNF): Tommy Searle (GBR): Kawasaki
33. (DNF): Kevin Strijbos (BEL), KTM
...
DNS: Max Nagl (GER), KTM
DNS: Tom Koch (GER), KTM
DNS: Jeffrey Herlings (NED), KTM
DNS: Antonio Cairoli (ITA), KTM
DNS: Clement Desalle (BEL), Kawasaki
DNS: Alessandro Lupino (ITA), Kawasaki
DNS: Evgeny Bobryshev (RUS), Kawasaki
DNS: Shaun Simpson (GBR), KTM

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Start der MXGP-Klasse im Talkessel, Julien Lieber (#33), Romain Febvre (#461), Gautier Paulin (#21), Jeremy Seewer (#91) und Tim Gajser (#243) © Thoralf Abgarjan Start der MXGP-Klasse im Talkessel, Julien Lieber (#33), Romain Febvre (#461), Gautier Paulin (#21), Jeremy Seewer (#91) und Tim Gajser (#243) Tim Gajser gewann den ersten lauf souverän © Thoralf Abgarjan Tim Gajser gewann den ersten lauf souverän
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 13.12., 08:55, Motorvision TV
High Octane
Fr. 13.12., 10:15, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 10:35, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 13.12., 12:45, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 12:55, Motorvision TV
On Tour
Fr. 13.12., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 13.12., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 13.12., 15:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 13.12., 16:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm