Motocross Saisonstart im Winter

Von Harald Englert
Motocross-WM MXGP
Früher Start in die Saison in Mantua/I

Früher Start in die Saison in Mantua/I

Da die Motocross-WM 2013 bereits am 2. März mit dem Grand Prix in Katar beginnt, wurden auch die Vorsaisonrennen nach vorne verschoben.

Der traditionelle Saisonauftakt wird seit Jahren durch das Starcross imitalienischen Mantua eingeleitet. Dieses Jahr wurde das Rennen am 19.Februar ausgetragen, 2013 wird der Event drei Wochen früher am 27.Januar stattfinden.

Ob das Wetter bei diesen kühnen Planungen mitspielen wird steht in denSternen. Eisige Temperaturen und Schnee am Streckenrand gab es schon inder Vergangenheit. Drei Wochen können zu dieser Jahreszeit auch einvöllig anderes Klima bedeuten.

Doch den Veranstaltern blieb nicht viel Auswahl, schliesslich musstenauch noch die Termine der italienischen Meisterschaft vor dem WM-Auftaktin den Kalender gequetscht werden. Auch der italienische Verband FMIreagierte auf den frühen Terminkalender der FIM und Youthstream undreduzierte die nationale Serie auf drei Rennen (3. Februar Riola Sardo,10. Februar Malagrotta, 17. Februar Arco).

Die beiden letzten Termine kollidieren mit den Frühjahrsklassikern inHawstone Park/GBR (10. Februar) und Valence/F (17. Februar).

Eine Situation über die weder die Teams noch die Piloten erfreut sind,denn damit bleiben drei Wochen weniger Zeit um Mensch und Material aufden frühen Start fit zu bekommen. Die Frage ist wie viele Betroffene eswagen werden auf die Rennen zu verzichten und ohne ernsthaften Test zumersten GP zu reisen.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm