Thailand-GP: Antonio Cairoli siegt souverän

Von Matthias Dubach
Motocross-WM MXGP
Sieg für Antonio Cairoli

Sieg für Antonio Cairoli

Im MX1-Rennen in Si Racha führen zunächst Evgeny Bobryshev und Ken de Dycker. Aber Weltmeister Cairoli gewinnt unangefochten. Bobryshev vergibt in der letzten Runde seinen Top-3-Rang.

Im dritten Rennen der Saison 2013 sicherte sich Antonio Cairoli (KTM) den zweiten Sieg. Der Italiener eroberte sich damit schon vor dem Superfinale in Thailand die WM-Führung von Clément Desalle (Suzuki) zurück. Der Belgier schaffte es auf Rang 3, aber nur weil Evgeny Bobryshev (Honda) ein Mal stürzte und wenige Kurven vor dem Ziel sein Motorrad abwürgte.

Das MX1-Rennen (35 min + 2 Runden) im Stenogramm:

Start: Holeshot von Antonio Cairoli. Shaun Simpson stürzt in der ersten Kurve, Tanel Leok vier Kurven später.

noch 33 min: Bobryshev geht an Cairoli vorbei in Führung, Goncalves ist Dritter.

noch 31 min: Bobryshev, Cairoli, de Dycker, Desalle, Goncalves, Searle, Frossard, Roelants, Philippaerts, Paulin.

noch 29 min: Bobryshev führt mit 3,5 sec Vorsprung auf Cairoli.

noch 26 min: Paulin geht in einer Runde an Frossard und Roelants vorbei, der Franzose ist neu auf Rang 7.

noch 25 min: Auch Philippaerts schiebt sich an Roelants vorbei.

noch 24 min: de Dycker überholt KTM-Teamkollege Cairoli und ist Zweiter.

noch 23 min: Bobryshev stürzt in der Kurve nach der Pitlane, de Dycker erbt die Führung, auch Cairoli geht am Russen vorbei.

noch 21 min: de Dycker, Cairoli, Bobryshev, Desalle, Searle, Paulin, Goncalves, Frossard, Philippaerts, Strijbos.

noch 19 min: Sturz von Deale, Searle/Paulin schliessen zum WM-Leader auf.

noch 18 min: Paulin geht an Searle vorbei auf Rang 5.

noch 17 min: de Dycker überlässt Cairoli die Führung.

noch 13 min: Cairoli führt mit 3 sec Vorsprung auf de Dycker.

noch 12 min: Kevin Strijbos arbeitet sich auf Rang 9 nach vorne und jagt Goncalves.

noch 10 min: Jens Getteman scheidet aus, er wird beim Hoffnungslauf starten müssen.

noch 8 min: Leok verpasst eine Kurve, bleibt aber auf Rang 13.

noch 7 min: Goncalves geht im Zweikampf gegen Strijbos zu Boden, es ging um Rang 9.

noch 6 min: Cairoli, de Dycker, Bobryshev, Desalle, Paulin, Searle, Philippaerts, Strijbos, Frossard, Goncalves.

noch 3 min: Strijbos will Philippaerts Rang 7 abjagen, aber der Suzuki-Pilot kommt mit zuviel Tempo in eine Kurve und stürzt beinahe.

noch 2 Rdn: Cairoli liegt 4 sec vor de Dycker. Roelants geht an Guarneri vorbei auf Rang 11.

noch 1 Rdn: Bobryshev bleibt stehen! Der Russe hatte sein Motorrad abgewürgt und es erst mit Verspätung wieder zum Laufen gebracht.

Ziel: Cairoli gewinnt vor de Dycker, Desalle, Paulin, Searle, Philippaerts, Strijbos, Goncalves, Frossard, Roelants. Bobryshev wird noch 18.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 17:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 27.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 27.01., 22:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi. 27.01., 23:40, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 01:15, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 28.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE