Startplatz 1 für Musquin

Von Rick Miller
Motocross-WM MXGP
Musquin C Englert

Musquin C Englert

Marvin Musquin sicherte sich im Mallory Park die siebte MX2-Pole 2009. Der Tabellenführer dominierte alle Training und übernahm, mit einem Sieg im Quali-Rennen, den ersten Startplatz.

David Guaneri beendete das Rennen als zweiter und verdrängte Steven Frossard, Manuel Monni und Gautier Paulin auf die Plätze drei, vier und fünf.

Der angeschlagene Xavier Boog kämpft weiterhin mit seiner Krankheit, der Start bei den Rennen morgen ist aber wahrscheinlich.

Ken Roczen wurde Achter. Der 15-Jährige durfte sich damit über seinen besten WM-Startplatz überhaupt freuen. Marcus Schiffer setzt nach seiner Schulterluxation von letzter Woche, beim ADAC MX Masters Lauf in Reurlingen, das Rennen im Mallory Park aus.
 
Ergebnisse

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 18:31, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 18:50, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Mi. 12.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 12.08., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 20:30, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
17