Lausitzring-GP: Die Bilder der fertigen MX-Strecke

Von Matthias Dubach
Motocross-WM MXGP
Der «Circus Maximus» auf dem EuroSpeedway ist bis auf wenige Details bereit für die Motocross-Stars. Sehen Sie, was die Fans und Fahrer dieses Wochenende in der Lausitz erwartet.

Ab morgen Samstag findet auf dem EuroSpeedway Lausitz erstmals ein Motocross-Grand-Prix statt, die Veranstaltung erhielt wegen der Stadionatmosphäre den Namen «Circus Maximus». Die provisorische Strecke für die MX-Stars wurde diese Woche vor den Tribünen von Turn 1 des Superspeedway-Ovals mit Erdreich eines nicht genutzten Parkplatzes gebaut. Einen Tag vor den ersten Trainings der Klassen MX1, MX2, EMX125 und EMX150 ist das Offroad-Geschlängel bis auf einige Details bereit.

15.000 Kubikmeter Erde wurde mit rund 1000 LKW-Ladungen hergeschafft, um die 1,5 km lange Strecke zu formen. Sie beinhaltet zwei Wellensektionen und 27 Sprünge respektive Erhebungen.

Sehen Sie hier in der exklusiven Bildergalerie, wie sich der EuroSpeedway am Vortag des Motocross-GP präsentiert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE