Desalle: «Ich drehte das Gas einfach nicht zu.»

Von Harald Englert
Motocross-WM MXGP
Clement Desalle in Teutschenthal

Clement Desalle in Teutschenthal

Clement Desalle lieferte in Teutschenthal nicht sein bestes Rennen ab. Der Belgier fiel vor allem durch eine gewagte Aktion am Zielsprung auf.

Zwei Kurven vor dem Table, dessen Absprung auch gleichzeitig die Ziellinie markierte, verlor Desalle seinen fünften Platz durch einen Fahrfehler an Josh Coppins. «Ich hatte eine andere Spur als Coppins», so Desalle. «Ich dachte ich könnte ihn vielleicht noch vor der Ziellinie zurücküberholen und liess das Gas über den Sprung einfach stehen. Natürlich landete ich deshalb mindestens 15 Meter hinter der eigentlichen Landeschräge und konnte einen Sturz nicht vermeiden.» Zu dumm, dass die Aktion auch noch vergebens war, denn Coppins kam mit 0,012 Sekunden einen Wimpernschlag vor dem Belgier über die Linie.

Im ersten Rennen musste der Honda-Pilot nach einem schwachen Start eine Aufholjagd beginnen. „Ich hatte einen schlechten Start“, erzählte Desalle. „Aber ich konnte mich noch bis auf den fünften Platz nach vorne arbeiten, das war ganz Okay.“

In der WM-Tabelle liegt Desalle derzeit auf Platz 5.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 01.12., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 01.12., 11:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 01.12., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE