KTM: Bald sind 250 WM-Titel erreicht

Von Peter Fuchs
Motocross-WM MXGP
Für KTM gab es 2013 viel zu feiern

Für KTM gab es 2013 viel zu feiern

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Vielleicht die beste Umschreibung für die Erfolge, die KTM in der Rennsaison 2013 erzielt hat.

Das obige Bild entstand bei der Weltmeister-Gala des Motorsport-Weltverbands FIM in Monte-Carlo. 17 WM-Titel heimste KTM in der vergangenen Saison ein, insgesamt sind es nun schon eindrucksvolle 241.

Für Pit Beirer, Head of KTM Motorsports, war es eine Saison voller Höhepunkte. KTM-Fahrer gewannen in den Serien Motocross-MX1 (Antonio Cairoli), Motocross-MX2 (Jeffrey Herlings), Moto3 (Maverick Vinales), Enduro1 (Antoine Meo), Enduro3 (Christophe Nambotin) und SuperEnduro (Taddy Blazusiak). Hinzu kommen die Motocross-Junioren-Weltmeister Pauls Jonass, Conrad Mewes und Aiden Tijero.

«WM-Gewinne sind immer Teamarbeit», ist Beirer überzeugt. «Es ist der Fahrer, dem man die Medaille umhängt. Sie gehört aber genauso dem Team und allen, die dazu beigetragen haben.»

Beirer unterstrich, dass KTM bereits mitten in den Vorbereitungen für 2014 steckt. Er sagte, dass der Wettbewerb nächstes Jahr noch härter wird: «Wir sind uns des Drucks bewusst und werden alles dafür tun, weiterhin Rennen zu gewinnen.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm