Xavier Boog verletzt?

Von Sánchez Monteiro
Xavier Boog

Xavier Boog

Nach vier Wochen Pause wollte Xavier Boog sein erstes Rennen beim ADAC MX Masters-Lauf in Tensfeld fahren. Ein Sturz machte jegliche Hoffnungen kaputt.
Nach seinem Blinddarm-Durchbruch in Lettland musste Xavier Boog fast einen Monat pausieren. Sein Comeback beim ADAC MX Masters-Rennen in Tensfeld ging vollkommen schief: Im Zeittraining wollte der Elsässer auf einer schnellen Runde einen langsameren Pilot überholen, wählte eine andere, ihm unbekannte, Linie und flog per Highsider im hohen Bogen ab.
 
Der Teka-Suzuki-Pilot stürzte dabei auf seine linke Schulter. Starke Schwellungen verhinderten einen Start am Sonntag. Bisher wird davon ausgegangen, dass sich Boog nur Prellungen zugezogen hat, eine genaue Diagnose gibt es aber erst am Montagmorgen, wenn der Elsässer vom Ortema-Schulterspezialist Dr. Richter in Markgröningen untersucht wurde.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 19.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 19.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 19.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 19.08., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:40, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
» zum TV-Programm
3AT