Operation bei Bobryshev setzt Max Nagl unter Druck

Von Adam Wheeler
Motocross-WM MXGP
Max Nagl rollt in Teutschenthal aus!

Max Nagl rollt in Teutschenthal aus!

Honda-Werksfahrer Max Nagl hat angekündigt, beim Motocross-GP in Teutschenthal am kommenden Wochenende sein Comeback zu geben – obwohl er noch nicht fit ist.

Evgeny Bobryshevs Unfall im zweiten Lauf in Italien letzten Sonntag blieb nicht ohne Folgen. Der groß gewachsene Russe brach sich das linke Schien- und Wadenbein. Das MXGP-Fahrerfeld ist damit für die 11. Runde der Motocross-Weltmeisterschaft in Deutschland am kommenden Wochenende weiter geschrumpft.

Bobryshevs Brüche wurden am Montag in einer Operation in Belgien mit einem Stift fixiert. Mit der schlimmen Verletzung von Joël Roelants (die Wirbel T8 und T9 gebrochen) und den Rückenproblemen von Xavier Boog, wird Honda nur schwach in der MXGP-Klasse vertreten sein. Außerdem werden in Teutschenthal Tyla Rattray, Jake Nicholls und Matiss Karro fehlen.

Max Nagl trainiert schon einige Wochen auf seiner CRF450F. Laut des Honda World Motocross Teams leidet der Bayer immer noch unter Schmerzen im gebrochenen Handgelenk, das er sich bei einem verrückten Trainingssturz mit Mike Kras und Todd Waters zugezogen hat. Kras und der Australier Waters sind durch den Unfall ebenfalls von Verletzungen betroffen. Aufgrund der vielen verletzungsbedingten Ausfälle in Frankreich und Italien wird erwartet, dass Nagl bei seinem Heimrennen startet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE