Max Nagl im Krankenhaus!

Von Thoralf Abgarjan
Der deutsche WM-Leader Max Nagl beendete die erste Runde des Qualifikationsrennens zum Großen Preis von Deutschland nicht und wurde zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Große Preis von Deutschland begann mit einer herben Enttäuschung für den deutschen WM-Leader Max Nagl (Husqvarna).

Den Start zum Qualifikationsrennen erwischte der Lokalmatador gut. Er befand sich in der Spitzengruppe direkt hinter seinem Markenkollegen ?Dean Ferris sowie Evgeny Bobryshev und Jeremy van Horebeek.

Im der Linkskurve nach dem ersten Sprung krachte Gautier Paulin in die Maschine von Max Nagl. Der Deutsche stürzte. David Phillipaerts konnte Nagls Bike nicht ausweichen und flog über den Lenker ab. Paulins Honda wurde beschädigt und klang danach ungesund.

Nagl und Phillipaerts kehrten angeschlagen ins Fahrerlager zurück, wo sie umgehend medizinisch versorgt ?werden mussten.

Für weitere Untersuchungen wurde der Oberbayer ?im Rollstuhl in einen Krankenwagen überführt und ins Spital gebracht.

Nach ersten Informationen aus Teamkreisen ?bestand zunächst Hoffnung, dass der WM-Leader antreten würde, doch diese Hoffnungen betätigten sich leider nicht.

Max Nagl musste noch am Abend am Sprunggelenk operiert werden und wird für das Rennen ausfallen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 06.12., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 06.12., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 06.12., 15:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 06.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 06.12., 16:25, Motorvision TV
    Tour Auto Optic 2000
  • Mo.. 06.12., 17:15, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Mo.. 06.12., 17:20, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2021
  • Mo.. 06.12., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 18:35, Motorvision TV
    Rallye du Maroc 2021
» zum TV-Programm
3DE