Dennis Ullrich von tückischem Virus niedergestreckt

Von Frank Quatember
ADAC MX Masters
Dennis Ullrich

Dennis Ullrich

Der vierfache ADAC MX Masters-Champion Dennis Ullrich (KTM) wird am kommenden Wochenende beim Sandklassiker in Tensfeld fehlen. Die Hintergründe.

Bereits in Loket fühlte sich der deutsche KTM-Pilot nicht wohl. Nach der Heimfahrt vom WM-Lauf in Tschechien, den er erfolgreich als Tageszweiter in der Klasse EMX300 beendete, meldete sich Dennis Ullrich über Social-Media mit einem Magen-Darm-Virus krank. 

Heute kam von Vanessa Kneip, Ullrich-Freundin und PR-Frau des Teams 2 Stroke Revolution, das folgende Statement: «Dennis zog sich einen Magen-Darm-Infekt zu, der ihn mit Fieber zu absoluter Bettruhe verdonnerte. Sichtlich geschwächt und mit erwarteten 33 Grad Celsius ist ein Einsatz für das am kommenden Wochenende in Tensfeld stattfindende ADAC MX Masters-Rennen leider nicht möglich.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm