Motocross der Nationen

MXoN: Team Belgien nominiert

Von Thoralf Abgarjan - 05.08.2018 15:47

Team Belgien wird am 7. Oktober in RedBud (USA) in der Besetzung Clement Desalle (MXGP), Jago Geerts (MX2) und Jeremy van Horebeek (OPEN) beim Motocross der Nationen an den Start gehen.

Am Rande des Grand Prix of Belgium in Lommel wurde die Nationalmannschaft für das MXoN in RedBud (USA) vorgestellt.

Belgien wird mit folgenden Piloten antreten:

Clement Desalle (MXGP)
Jago Geerts (MX2)
Jeremy van Horebeek (OPEN)

«Wir wollen natürlich gewinnen», erklärte Jeremy van Horebeek, «aber das Minimalziel ist das Podium.»

Belgien hat die begehrte Chamberlain-trophy schon 15 Mal gewonnen. Der letzte Erfolg der belgischen Mannschaft war 2013 im Talkessel von Teutschenthal. 


Team Belgien gilt als einer der Favoriten beim MxoN © Copyright-Free Team Belgien gilt als einer der Favoriten beim MxoN

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 19.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 05:10, SPORT1+
Motorsport - Nascar Cup Series
Do. 20.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Do. 20.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 20.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Do. 20.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 20.02., 07:20, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 20.02., 08:45, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm
44