Kalender 2016: Endlich wieder ein WM-Lauf in der Schweiz!

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM
Das WM-Finale in den USA soll auch 2016 zum 'shootout'-Rennen zwischen den AMA-Stars (wie Ryan Dungey) und den WM-Piloten werden

Das WM-Finale in den USA soll auch 2016 zum 'shootout'-Rennen zwischen den AMA-Stars (wie Ryan Dungey) und den WM-Piloten werden

Die Schweiz hat endlich wieder einen Motocross-Grand-Prix! Auf diesen Tag haben nicht nur die eidgenössischen Fans gewartet. Auch Südafrika ist 2016 im Kalender.

Im heute veröffentlichten provisorischen Kalender wurde nun wahr, was seit geraumer Zeit als Gerücht kursierte: Endlich hat die Schweiz wieder einen Moto-Cross-Grand-Prix! Voraussichtlich ​am 7. August 2016 findet in Frauenfeld der Große Preis der Schweiz statt. 

Wie Youthstream-Chef Guiseppe Luongo stets betonte, will er die Globalisierung weiter vorantreiben. So ist mit Johannesburg nun auch der afrikanische Kontinent als Austragungsort vertreten.

​Grand Prix of Germany schon im Mai 

Die deutschen Fans sollten sich den 15. Mai schon einmal vormerken, der als Termin für den Teutschenthaler Talkessel avisiert ist.

'shootout' in den USA 

Das WM-Finale wird auch 2016 wieder in den USA stattfinden, wohl auch ​mit der berechtigten Hoffnung, dass dieses Rennen eine Art 'shootout' wird, ​bei dem die besten Fahrer der AMA gegen die versammelte WM-Elite antreten werden.

Bereits in diesem Jahr wird das Finale ein besonderer Leckerbissen, denn die aus sportlicher Sicht bedeutendsten US-Werksteams von KTM und Husqvarna ​haben ihre Teilnahme am WM-Finale in Glen Helen bereits angekündigt.

19 WM-Läufe 

Insgesamt soll die WM 2016 ​an 19 Austragungsorten stattfinden. Der provisorische Kalender enthält noch 3 Leerstellen (tba - to be announced, wird noch bekanntgegeben).

Klar ist auch: Im provisorischen Kalender kann sich noch viel ändern. Dass die Schweiz aber im kommenden Jahr einen Grand-Prix ausrichten wird, davon kann man wohl schon jetzt fest ausgehen.

Provisorischer ​WM-Kalender 2016

27.2. - ​Grand Prix von Katar (Losail)
6.3. - tba
20.3. - Grand Prix von Südafrika (Johannesburg)
10.4. - Grand Prix von Argentinien (Neuquen)
24.4. - Grand Prix von​ Italien (tba)
01.5. - Grand Prix ​von Europa (Valkenswaard, Holland)
15.5. - Grand Prix ​von Deutschland (Teutschenthal)
22.5. - Grand Prix von Großbritannien (Matterly Basin)
5.6. - Grand Prix ​von Frankreich (St Jean d’Angély)
12.6. - Grand Prix ​von Belgien (Lommel)
26.6. - Grand Prix ​von Lettland (Kegums)
3.7. - Grand Prix ​von Schweden (Uddevalla)
10.7. - tba
24.7. - Grand Prix ​der Tschechischen Republik​ (Loket)
7.8. - Grand Prix ​der Schweiz​ (Frauenfeld)​
14.8. - Grand Prix ​der Niederlande (Assen)
28.8. - tba
4.9. - Grand Prix von Mexico (Leon)
11.9. - Grand Prix der USA (Glen Helen)

25.9. - Motocross der Nationen, Italien (Maggiora)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE