Robot Racing plant 2011 ohne DRM

Von Toni Hoffmann
Herbold im Ford Fiesta S2000

Herbold im Ford Fiesta S2000

Das Zwickauer RobotRacing Team distanziert sich von der derzeit geplanten Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) 2011.

Felix Herbold, der nächstes Jahr mit dem RobotRacing Team im Ford Fiesta S2000 auf Titeljagd gehen wollte, ist mit der derzeit DRM nicht einverstanden. Er fährt sein Programm nach den ursprünglichen Planungen der DRM.

Wolfram Keil von Hauptsponsor Preisroboter.de: «Die DRM 2011 - so wie sie sich aktuell abzeichnet - möchten wir nicht fahren. Wir wollen aber bei den ursprünglich für den DRM Kalender in Storndorf vorgeschlagenen Rallyes an den Start gehen. Diesen Veranstaltungen räumen wir für die Weiterentwicklung des gesamten Teams einen hohen Stellenwert ein. Vor allem den Fans möchten wir spannenden und reizvollen Motorsport bieten und dazu deutschlandweit dort starten, wo nach unserer Meinung die attraktivste Bühne geboten wird.»

Derzeitige Planung:
Wikinger Rallye, Vogelsberg Rallye , Sachsen Rallye , Wartburg Rallye, Niederbayern Rallye, Saarland Rallye, Lausitz Rallye, Stehr Rallyesprint.eu

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 24.09., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 24.09., 07:25, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE