Red Bull Rookies

Sachsenring: Can Öncü siegt, Meggle auf Platz 6

Von - 02.07.2017 18:59

Nur im ersten Saisonrennen in Jerez holte Can Öncü keine Punkte, sonst stand der junge Türke immer auf dem Podium. Das zweite Rennen der Red Bull Rookies auf dem Sachsenring war sein bereits dritter Sieg.

Bereits am Samstag trugen die Red Bull Rookies auf dem Sachsenring ihr erstes Rennen aus. Während Deniz Öncü den Sieg abräumte, übernahm sein Bruder Can mit Platz 3 die Cup-Führung. Im zweiten Rennen am Sonntag baute der 13-Jährige seine Führung mit seinem dritten Saisonsieg 2017 weiter aus.

Es war ein hart erkämpfter Triumph. Über weite Teile des Rennens über 19 Runden leisteten der Spanier Aleix Viu (2.) und der Japaner Kazuki Masaki (3.) erbitterten Widerstand, letztendlich kreuzte Öncü mit seiner KTM jedoch mit 3 sec Vorsprung die Ziellinie.

«Ich versuchte von Anfang an, den anderen davonzufahren, aber obwohl ich viel riskierte, klappte das nicht», verriet Öncü seine ursprüngliche Taktik. «Also habe ich meine Reifen geschont und es in den letzten fünf Runden noch einmal versucht. Ich hatte Sorge, sie würden mich in der letzten Runde wieder einholen, aber dann zeigte mit mein Vater 1,9 sec Vorsprung an – ich bin so glücklich über den Sieg!»

Bester Deutscher wurde Matthias Meggle auf Rang 6, der eine bis Platz 16 reichende Gruppe hinter sich halten konnte. Darunter war auch Kevin Orgis (10.), der am Samstag als Zweiter auf dem Podium stand. Meggle ist auch in der Gesamtwertung als Sechster bester Deutscher.

 

 

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 28.01., 07:10, Motorvision TV
Nordschleife
Di. 28.01., 08:35, Motorvision TV
High Octane
Di. 28.01., 10:25, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 28.01., 12:45, Motorvision TV
On Tour
Di. 28.01., 13:40, Motorvision TV
Bike
Di. 28.01., 14:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Di. 28.01., 15:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 28.01., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 28.01., 16:20, Motorvision TV
Perfect Ride
Di. 28.01., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
» zum TV-Programm