Can und Deniz Öncü: Barcelona-Test mit Red Bull KTM

Von Frank Aday
Red Bull Rookies

Die türkischen Zwillinge Can und Deniz Öncü belegen derzeit die Plätze 2 und 3 im Red Bull MotoGP Rookies Cup. Zudem treten sie für Red Bull KTM Ajo in der Junioren-WM im Rahmen der Spanischen Meisterschaft an.

Neben den Moto2-Piloten Miguel Oliveira und Brad Binder sowie Moto3-Fahrer Darryn Binder traten auch die Nachwuchspiloten des Team Res Bull KTM Ajo zum Barcelona-Test an. Can und Ceniz Öncü bestreiten neben dem Red Bull Rookies Cup in diesem Jahr auch die Moto3-Junioren-WM.

Am Montag testeten die türkischen Zwillinge an der Seite der GP-Fahrer zum ersten Mal mit einer Moto3-Maschine auf dem neu asphaltierten Circuit de Barcelona-Catalunya. Dort findet von am 9. und 10. Juni das vierte Rennwochenende der Junioren-WM im Rahmen der Spanischen Meisterschaft CEV statt. Can absolvierte 86 Runden, Deniz drehte sogar 91.

Deniz Öncü, der deutlich kleiner ist als sein Zwillingsbruder, berichtete nach dem Test: «Ich fuhr zum ersten Mal in Barcelona und mag Strecke sehr gern. Zudem fühlte ich mich sehr gut auf der Maschine. Wir suchten nicht nach einer schnellen Pace, sondern waren sehr konstant. Das ist gut. Auf den Geraden war unser Speed sehr gut, ich mag auch die letzte Kurve. Die dritte Kurve ist die schwierigste. Ich denke, dass wir uns auf zwei sehr gute Rennen hier freuen können. Ich will es auf das Podest schaffen.»

Während Can und Deniz Öncü im Red Bull Rookies Cup die Gesamtränge 2 und 3 belegen, sind es in der Junioren-WM bisher die Plätze 19 und 23.

Can Öncü fasste nach dem Barcelona-Test zusammen: «Ich mag diese Strecke sehr, denn sie bietet guten Grip. Wir legten sofort schnelle Zeiten vor. Bei meinem Sturz blieb ich unverletzt und konnte die Arbeit ohne Probleme fortsetzen. Ich testete die Reifen auch über eine Renndistanz und genoss die schnellen Kurven. Die Kurven 1 und 2 muss man hart anbremsen und schnell die Richtung wechseln. Kurve 3 ist eine meiner Lieblingsstellen, du musst dort die innere Linie halten. Ich habe mich im Verlauf des Tages deutlich gesteigert, was mich glücklich macht. Nun fühle ich mich für das Rennwochenende hier bereit. Ich denke, wir können hier gute Rennen zeigen.»

Das nächste Rennwochenende im Red Bull Rookies Cup steht Can und Deniz Öncü bereits an diesem Wochenende im Rahmen des Mugello-GP bevor.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
83