Red Bull Rookies: Überraschungssieger Joe Roberts

Von Sharleena Wirsing
Florian Alt führt die Meute an

Florian Alt führt die Meute an

Der 14-jährige Joe Roberts siegt überraschend im ersten Rennen des Red Bull Rookies Cup vor dem neuen Tabellenführenden Arthur Sissis. Phillip Öttl und Pole-Setter Florian Alt belegten die Plätze 9 und 11.

Am Samstagnachmittag starteten die Red Bull Rookies in ihr erstes von zwei Rennen im Rahmen des Grand Prix in Brünn. Florian Alt drehte im Qualifying die schnellste Runde. Der 15-jährige Deutsche knöpfte dem Lokalmatador Tomas Vavrous in den letzen Runden des Trainings die Poleposition ab und verbannte die Cup-Favoriten Arthur Sissis und Lorenzo Baldassarri auf die Ränge 3 und 5. Der Sieger des letzten Rennens auf dem Sachsenring, Phillip Öttl, erreichte in Tschechien nur den 16. Startplatz, Max Enderlein und Willi Albert starteten von den Positionen 13 und 18 ins Rennen.

Arthur Sissis übernahm nach dem perfekten Start die Führung, gefolgt von Tomas Vavrous, Lorenzo Baldassarri, Alan Techer und Pole-Setter Florian Alt. Der Spanier Xavier Pinsach kämpfte sich durch das Feld und überholte den Führenden Sissis Ende der ersten Runde. Alan Techer verabschiedete sich in Runde zwei aus dem Kampf gegen den Österreicher Lukas Trautmann ins Kiesbett. Xavier Pinsach führte daraufhin vor Sissis, Vavrous, Baldassarri, Alt und Trautmann.

In Runde 3 entbrannte ein erbitterter Kampf zwischen den Top-6, denn Florian Alt mischte die Gruppe durch waghalsige Überholmanöver auf und übernahm kurzeitig die Führung. Auf der Start-Ziel-Geraden konterte Pinsach, doch Alt gab nicht auf und versuchte sein Glück erneut.

Der Australier Arthur Sissis fuhr ab der fünften Runde wieder ganz vorne mit und überholte die Streithähne Pinsach und Alt. Anschliessend konnten auch Trautmann und Lokalmatador Tomas Vavrous den 15-jährigen Alt hinter sich lassen.

In der siebten Runde wurde das Rennen des Red Bull Rookies Cup aufgrund von stärker werdendem Regen abgebrochen und musste15 Minuten später auf Regenreifen neu gestartet werden.

In den fünf Runden nach dem Neustart überschlugen sich die Ereignisse. Xavier Pinsach gelang ein perfekter Start von der Poleposition, gefolgt von Sissis, Flitcroft und Trautmann. Florian Alt und Phillip Öttl starteten von den Rängen 6 und 7 in die zweite Hälfte des Rennens, fielen jedoch zurück.

Lukas Trautmann übernahm schon bald die Führung und konnte eine kleine Lücke zu Flitcroft, Roberts, Vavrous und Sissis schaffen. Die acht Mann starke Gruppe an der Spitze sortierte sich erst in Runde vier von fünf, als der junge Amerikaner Joe Roberts überraschend die Führung übernahm und sich gegen Sissis wehrte.

In der letzten Runde setzte Sissis alles daran den Amerikaner hinter sich zu lassen, doch Roberts konterte seinen Angriff und gewann den ersten Lauf des Red Bull MotoGP Rookies Cup in Brünn vor Arthur Sissis, Tomas Vavrous, Stefano Valtulini, Xavier Pinsach und Lorenzo Baldassarri. Die deutschen Piloten Phillip Öttl und Florian Alt belegten die Plätze 9 und 11.

Im Gesamtklassement führt Arthur Sissis nun mit vier Zählern Vorsprung vor seinem Widersacher Lorenzo Baldassarri.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 26.05., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 00:00, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 27.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 27.05., 03:10, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Fr.. 27.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3AT