Schwerer Herzinfarkt: Karel Hanika senior ist tot

Von Jiri Miksik
Rundstrecke

Der gleichnamige Vater des ehemaligen KTM-Moto3-Werksfahrers und Red Bull Rookies Cup-Siegers Karel Hanika ist im Alter von 70 Jahren überraschend in Brünn gestorben.

Karel Hanika senior war in den 1980er- und 90er-Jahren selbst erfolgreicher Rennfahrer. 1986 errang er auf einer MBA in der 125er-Klasse den Vizetitel der Tschechoslowakei. Als 1992 die Superbike-Klasse eingeführt wurde, eroberte er auf Kawasaki den ersten Titel.

2019 wurde sein Sohn Karel junior ebenfalls Tschechischer Meister in der Klasse Superbike, außerdem Gesamtsieger des Alpe Adria Cups. Das zur Endurance-WM zählende 24-Stunden-Rennen in Le Castellet beendete er auf Platz 4.

Im Red Bull Rookies-Cup schaffte Karel Hanika 2012 den dritten Gesamtrang, 2013 gewann er soubverän die Gesamtwertung. Danach fuhr Hanika zwei Jahre lang im Red Bull-Ajo-KTM-Team die Moto3-WM. Platz 7 in Argentiien 2015 steht es bestes GP-Ergebnis zu Buche. Hanika beendete die Moto3-WM in den Jahren 2014 und 2015 jeweils an 18. Stelle. Insgesamt erzielte er acht Top-Ten-Ergebnisse.

Hanika junior betont, dass er es ohne seinen rennsportbegeisterten Vater niemals so weit gebracht hätte.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 13:25, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 29.05., 13:50, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 29.05., 14:20, Motorvision TV
Abenteuer Allrad
Fr. 29.05., 14:55, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Fr. 29.05., 15:10, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Fr. 29.05., 15:15, RTL 2
Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!
Fr. 29.05., 15:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Fr. 29.05., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 16:50, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 29.05., 17:45, Motorvision TV
Classic Races
» zum TV-Programm