BMW Motorrad: Zwei intensive Workshops in München

Von Andreas Gemeinhardt
Rundstrecke
Die BMW Group Trainingsakademie in Unterschleißheim

Die BMW Group Trainingsakademie in Unterschleißheim

Als Teil seines internationalen Kundensportprogramms organisiert BMW Motorrad Motorsport spezielle Schulungen für Teamtechniker und BMW-Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern.

Zu den zahlreichen Angeboten des erfolgreichen internationalen Kundensportprogramms von BMW Motorrad Motorsport gehören intensive Schulungen für Fahrer, Teamtechniker und BMW Händler auf der ganzen Welt. In diesen Workshops lernen die Kunden, wie sie das Potenzial ihrer BMW S 1000 RR Rennmaschinen voll ausschöpfen können. Gleichzeitig helfen sie, das weltweite Netzwerk von BMW Motorrad Motorsport Experten in den nationalen Märkten kontinuierlich zu erweitern.

Vergangene Woche fanden in der BMW Group Trainingsakademie in Unterschleißheim bei München zwei zweitägige Schulungen statt. Daran nahmen Rennteams und BMW-Mitarbeiter aus Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Großbritannien, Schweden und den USA teil. Sie wurden in zwei Gruppen mit je 15 Teilnehmern geschult. Die Spezialisten von BMW Motorrad Motorsport erläuterten ihnen die komplexe Technologie der BMW S 1000 RR sowie die von BMW Motorrad Motorsport zur Verfügung gestellte Rennsoftware, das HP Race Calibration Kit, das HP Race Power Kit und den Data Logger.

«Die Teams und die regionalen BMW Händler in der Technologie und der Abstimmung der RR zu schulen, ist eine wichtige Säule unseres Kundensupports», erklärt Berthold Hauser, Technischer Direktor BMW Motorrad Motorsport. «Bei diesen Schulungen können wir unser Know-how und die Erfahrung, die unsere Spezialisten in vielen Jahren im internationalen Rennsport gemacht haben, direkt an unsere Kunden weitergeben.»

«Die Teilnehmer lernen, wie sie die Elektronik des Motorrads für den Renneinsatz abstimmen können und auch, wie sie das mechanische Set-up, zum Beispiel im Bereich Fahrwerk, optimieren können. Die Fahrer und Teams können dieses Wissen direkt an ihrer RR umsetzen. Die BMW Händler, die für unsere Teams in den nationalen Märkten die ersten Ansprechpartner sind, haben mit diesem Know-how eine Basis, um bei Bedarf ihre Kunden vor Ort zu unterstützen.»

«Unsere Philosophie bei BMW Motorrad Motorsport ist, ein enger und starker Partner unserer Kunden zu sein und ihnen die bestmögliche Unterstützung zu bieten», sagt Uwe Geyer, Leiter BMW Motorrad Motorsport Marketing. «Das ist es, was die BMW Motorrad Motorsport Familie ausmacht: die gemeinsame Faszination für den Rennsport und die enge Zusammenarbeit mit dem Ziel, rund um den Globus erfolgreich zu sein.»

«Diese Schulungen werden von unseren Kunden in aller Welt sehr gern angenommen. Und das gilt nicht nur für die Schulungen, die wir hier in München organisieren, sondern auch für die Workshops, die wir direkt in den regionalen Märkten anbieten: zum Beispiel in Australien, Südafrika und Thailand. So wird die weltweite BMW Motorrad Motorsport Familie weiter gestärkt. Es war schön zu sehen, wie sich BMW Teams und Mitarbeiter aus vielen verschiedenen Ländern hier in München getroffen haben.»

Für 2016 sind weitere Workshops, unter anderem in Großbritannien, Malaysia und weiteren Ländern, geplant. Alle Informationen über die Aktivitäten von BMW Motorrad Motorsport finden Sie online auf der BMW Motorrad Motorsport Webseite: www.bmw-motorrad-motorsport.com.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 07.08., 11:55, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Fr. 07.08., 11:55, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Fr. 07.08., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Fr. 07.08., 13:00, ORF Sport+
Formel 1
Fr. 07.08., 13:05, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 07.08., 13:50, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 07.08., 13:50, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 07.08., 14:15, Hamburg 1
car port
Fr. 07.08., 14:35, ORF Sport+
Austrian Time Trial Series, Highlights vom Salzburgring
Fr. 07.08., 14:45, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
15