Holstein verlor das Beiwagenrad

Von Rudi Hagen
Sandbahn
Hundsrucker (76) attackiert aussen Brandhofer (6)

Hundsrucker (76) attackiert aussen Brandhofer (6)

Das war nichts für schwache Nerven: Im Rahmenprogramm des Langbahn-GP in Vechta sorgte die internationale Gespannklasse für Gänsehautgefühl bei den annähernd 10.000 Besuchern.

Heisse Rad-an-Kämpfe und Kurvendrifts ohne Ende waren auf der spiegelglatten Sandbahn im Reiterwaldstadion angesagt. Mit Stefan Brandhofer und Christian Schädler fand die Konkurrenz ein würdiges Siegerduo. 

Zweiter wurde der immer wieder attackierende Marco Hundsrucker mit Beifahrerin Nicole Balz vor Sven Holstein und Henk Auwema aus den Niederlanden. Letztere hatten im Finale grosses Glück, als ihnen in der Zielkurve das komplette Seitenwagenrad wegflog, sie aber ihr Gespann noch einigermassen sicher zum Stillstand bringen konnten.

Ergebnisse:
1. Stefan Brandhofer/Christian Schädler (D), 18 Punkte
2. Markus Hundsrucker/Nicole Balz (D), 13
3. Sven Holstein/Henk Auwema (NL), 13
4. Mark Detz/Bonita van Dijk (NL), 10
5. Markus Brandhofer/Corina Günthör (D), 9
6. William Matthijssen/Nathalie Stellingwerf (NL), 8
7. Christian Noordman/Gerben Sanders (NL), 4
8. Arne Jasper/Thomas Jonscher (D), 0

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
8DE