Simon Andrews: Beinbruch!

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Hier fahren Andrews (17) und Iannuzzo (31) noch

Hier fahren Andrews (17) und Iannuzzo (31) noch

Der Vermeulen-Ersatz war in Valencia Hauptdarsteller eines Horrorcrashs. Der Brite hatte aber Glück im Unglück.

In der vierten Runde des zweiten Laufs kollidierte der Kawasaki-Pilot auf der Start-/Zielgeraden mit Vittorio Iannuzzo (I/Honda), flog von seiner Maschine und schlug hart gegen die Boxenmauer. Weil Andrews und seine ZX10-R auf der Strecke liegen blieben, musste das Rennen daraufhin abgebrochen werden.

Nach der Untersuchung im Medical-Center kann in Sachen Gesundheitszustand des Briten Entwarnung gegeben werden: Mit einem Beinbruch ist der 26-Jährige bei diesem fürchterlichen Abflug noch mit einem blauen Auge davon gekommen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 11:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • Sa. 24.10., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
6DE