Ab 13 Uhr: Markus Reiterberger auf ServusTV und ESP

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Die Kameras auf dem Lausitzring werden auch Gaststarter Markus Reiterberger einfangen

Die Kameras auf dem Lausitzring werden auch Gaststarter Markus Reiterberger einfangen

Am heutigen Samstag fallen beim Meeting der Superbike-WM auf dem Lausitzring die ersten Entscheidungen. Nach der Superpole wird Markus Reiterberger im 1. Rennen der Superbike-WM um Punkte kämpfen – live im FreeTV!

Die Live-Übertragung im FreeTV vom Meeting der Superbike-WM auf dem Lausitzring beginnt am Samstag mit dem ersten Rennen der Superbike-WM auf ServusTV und Eurosport 1.

Auch das zweite Rennen ist live auf den beiden Sendern zu sehen. Eurosport überträgt auch das Rennen der Supersport-WM und Supersport-WM 300, letzteres jedoch wie die Superpole am Samstag auf dem zumeist kostenpflichtigen Sender Eurosport 2.

Der zum Red Bull Media House gehörende Sender ServusTV besitzt die Liverechte für Österreich, Deutschland und die Schweiz und wird die Superbike-Berichte auch in allen drei Ländern ausstrahlen. Die Rennen am Samstag und Sonntag werden jeweils live gesendet, mit zirka 30 Minuten Vorlauf und Analyse nach den Rennen.

Als Alternative zum TV-Gerät bietet sich das offizielle Internet-Streaming der Superbike-WM an, am Samstag und Sonntag werden wichtigen Session live gezeigt. Bei Wiederholungen ist man sein eigener Programm-Direktor. Dieser Service ist allerdings nicht kostenlos – so wie auch der Eurosport-Player, der zwar günstiger ist, in Sachen Umfang und Verlässlichkeit mit dem Angebot der Dorna jedoch nicht ganz mithalten kann.

Das ist das TV-Programm vom SBK-Meeting in der Lausitz

 

Samstag, 19. August
Zeit Dauer Sender Serie Session
10:30 11:15 ESP2 live SBK-WM Superpole
12:30 13:00 ESP1 Wh. SBK-WM Superpole
12:30 14:00 ServusTV live SBK-WM Rennen 1
13:00 14:00 ESP1 live SBK-WM Rennen 1
16:30 17:00 ESP2 Wh. SBK-WM Superpole
17:00 17:30 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 1
21:45 22:15 ESP2 Wh. SBK-WM Superpole
22:15 23:00 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 1
00:15 01:00 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 1
Sonntag, 20. August
Zeit Dauer Sender Serie Session
11:00 11:30 ESP1 Wh. SBK-WM Superpole
11:30 12:15 ESP1 live SSP-WM Rennen
12:15 13:00 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 1
12:30 14:00 ServusTV live SBK-WM Rennen 2
13:00 14:00 ESP1 live SBK-WM Rennen 2
16:00 16:30 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 1
16:30 17:00 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 2
18:00 18:30 ESP2 Wh. SSP-300 Rennen
Montag, 21. August
Zeit Dauer Sender Serie Session
11:00 11:30 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 2
11:30 12:00 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 1
12:00 12:30 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 2
23:00 23:30 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 1
23:30 00:00 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 2
Dienstag, 22. August
Zeit Dauer Sender Serie Session
13:00 13:30 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 2

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 21:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 24.11., 21:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 24.11., 22:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 24.11., 22:35, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE