Neukirchner: «Von Rea gelernt»

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Neukirchner verspielte in der Schikane 0,2 sec

Neukirchner verspielte in der Schikane 0,2 sec

Zwei Zehntelsekunden fehlten Max Neukirchner, um in der Superpole in die Top-8 zu fahren.

«Mein achter Platz liegt in der Schikane», analysierte [*Person Max Neukirchner*] kritisch. Der Sachse stiess bis in die zweite Superpole-Session vor, scheiterte dort aber knapp gegen [*Person Tom Sykes*] (Kawasaki).

An seinen Ten-Kate-Honda-Teamkollegen [*Person Jonathan Rea*] hat sich Neukirchner bis auf 0,6 sec herangekämpft. «Johnny hat mir dabei geholfen», erklärte der Sachse. «Ich durfte seinen Windschatten nutzen und konnte meine Linie verbessern, als ich ihm folgte. Auch mit alten Reifen bin ich auf gute Zeiten gekommen.»

Das grösste Manko gegenüber Rea: der Brite kann am Kurvenausgang früher Vollgas geben. «Ich habe am Hinterrad noch nicht den gewünschten Grip», so Neukirchner. «Dafür stimmt die Bremsstabilität und auch am Kurveneingang verhält sich das Motorrad gut. Im Warm-up am Sonntagmorgen werde ich noch eine andere Gabeleinstellung probieren, die hilft mir hoffentlich dabei, noch etwas schneller zu werden.»

Neukirchner startet aus der dritten Reihe von Startplatz 9, Rea fährt aus Reihe 1 von Platz 4 los.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 18.06., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 18.06., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 18.06., 17:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Fr.. 18.06., 18:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 18:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
7DE