Nach 5 Jahren SBK-Pause: Wann was in Brünn passiert

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Die Fans freuen sich auf die Rückkehr von Brünn in den Kalender der Superbike-WM

Die Fans freuen sich auf die Rückkehr von Brünn in den Kalender der Superbike-WM

Neben Assen ist Brünn das Meeting für Superbike-Fans aus Deutschland am Schnellsten zu erreichen. Wann was beim Comeback der idyllisch gelegen Rennstrecke in Tschechien passiert.

Weil der Eurospeedway Lausitz nach dem Verkauf an die Prüfgesellschaft Dekra aus dem Kalender der Superbike-WM fiel, mussten sich 2018 auch Superbike-Fans aus Deutschland auf eine längere Anreise für einen Besuch an der Rennstrecke einstellen.

Dass die Traditions-Rennstrecke in Brünn nach fünf Jahren Pause in dieser Saison ein Comeback gibt, war daher ein kleines Trostpflaster, denn die idyllisch gelegene Rennstrecke war bei Fahrern und Fans gleichermaßen beliebt.

Das Programm in Brünn beginnt wie üblich mit den freien Trainings am Freitag, eine Zeitverschiebung wie noch zuletzt in Donington muss nicht berücksichtigt werden.

Gehörten 2012 die Superbike-, Supersport-WM und Superstock-1000 bereits zum Standardprogramm, wird die Supersport-WM 300 ihr erstes Rennen auf dem 5,4 km langen Waldkurd absolvieren.

Freitag, 8. Juni
Zeit Dauer Serie Session
9:00 30 min STK-1000 Training 1
9:45 40 SBK-WM Training 1
10:40 50 SSP-WM Training 1
11:45 30 SSP-300 Training 1
12:30 40 SBK-WM Training 2
14:15 30 STK-1000 Training 2
15:00 50 SSP-WM Training 2
16:05 40 SBK-WM Training 3
17:00 30 SSP-300 Training 2
Samstag, 9. Juni
Zeit Dauer Serie Session
8:45 20 min SBK-WM Training 4
9:15 20 SSP-WM Training 3
9:45 30 STK-1000 Training 3
10:30 15 SBK-WM Superpole  1
10:55 15 SBK-WM Superpole  2
11:30 15 SSP-300 Superpole  1
11:55 15 SSP-300 Superpole  2
13:00 18 Rd. SBK-WM Rennen 1
14:00 15 min SSP-WM Superpole  1
14:25 15 SSP-WM Superpole  2
15:00 30 STK-1000 Qualifying
Sonntag, 10. Juni
Zeit Dauer Serie Session
8:50 10 min SSP-300 Warm Up
9:10 15 SSP-WM Warm Up
9:35 15 SBK-WM Warm Up
10:00 15 STK-1000 Warm Up
11:30 16 Rd. SSP-WM Rennen
13:00 18 Rd. SBK-WM Rennen 2
14:20 10 Rd. SSP-300 Rennen
15:15 12 Rd. STK-1000 Rennen

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 16.04., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 16.04., 09:15, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Fr.. 16.04., 10:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Fr.. 16.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 16.04., 14:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Fr.. 16.04., 14:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 16.04., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 16.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 16.04., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE