SBK in Thailand im TV: Wo man was live sehen kann

Von Kay Hettich
Superbike-WM
In Thailand werden wieder viele Zuschauer erwartet

In Thailand werden wieder viele Zuschauer erwartet

Das zweite Meeting der Superbike-WM findet mit einer Zeitverschiebung von sechs Stunden auf dem Chang International Circuit in Thailand statt.

Die Format-Änderungen der Superbike-WM 2019 müssen auch die TV-Sender in ihrer Programmgestaltung berücksichtigen. Durch die sechsstündige Zeitverschiebung beim zweiten Saisonmeeting in Thailand finden alle wichtigen Session am Vormittag statt.

Die freien Trainings am Freitag werden im TV nicht berücksichtigt. Die erste Live-Sendung ist die umgestaltete Superpole der Superbike-Kategorie am Samstag auf Eurosport, allerdings auf dem zumeist kostenpflichtigen Spartenkanal Eurosport 2. Statt zwei Sessions zu je 15 Minuten wird die neue Superpole wie ein 25-minütiges Qualifying ausgetragen.

Der zu Discovery gehörende Sportsender überträgt aus Buriram auch die beiden Hauptrennen sowie das neue Sprintrennen und das Rennen der Supersport-WM lediglich auf ESP2. 

Bei ServusTV konzentriert man sich in der Live-Berichterstattung auf die Hauptrennen, das Superpole-Race wird am Sonntag als Wiederholung unmittelbar vor dem zweiten Lauf gezeigt. Der österreichische Privatsender punktet dafür mit einem alles umfassenden und kostenlosen Live-Stream.

Sendezeiten Servus-Live-Stream:

Samstag 16.03.
ab 6:50 Uhr: SBK-WM – Superpole (Englisch)
ab 7:40 Uhr: SSP-WM – Superpole (Englisch)
ab 9:40 Uhr: SBK-WM – Rennen 1 (Deutsch)

Sonntag 17.03.
ab 6:50 Uhr: SBK-WM – Superpole Rennen (Deutsch)
ab 8:00 Uhr: SSP-WM – Rennen (Englisch)
ab 9:15 Uhr: SBK-WM – Superpole Rennen – Wh. (Deutsch)
ab 9:30 Uhr: SBK-WM – Rennen 2 (Deutsch)

Das TV-Programm für die SBK-WM 2019 in Thailand
Samstag, 16. März 2019
MEZ Serie Session Eurosport ServusTV
7:00 SBK-WM Superpole ab 7:00
10:00 SBK-WM Rennen 1 ab 10:00 ab 9:40
Sonntag, 17. März 2019
MEZ Serie Session Eurosport ServusTV
7:00 SBK-WM Superpole Rennen ab 7 Uhr Wh 9:15
8:15 SSP-WM Rennen ab 8:00
10:00 SBK-WM Rennen 2 ab 10:00 ab 10:00

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
100