Superbike-WM

So wird Wildcard-Pilot Zanetti von Ducati unterstützt

Von - 02.05.2019 17:14

Es ist zwar nicht davon auszugehen, dass Gaststarter Lorenzo Zanetti in Imola auf dem Podium stehen wird. Ducati liegt ein gutes Abschneiden seines Testfahrers aber offensichtlich am Herzen.

Beim Superbike-Meeting in Imola sehen wird neben den Aruba Ducati-Werkspiloten Álvaro Bautista und Chaz Davies sowie Barni-Ass Michael Rinaldi und Go Eleven-Pilot Eugene Laverty eine fünfte Panigale V4R mit Gastarter Lorenzo Zanetti. Der Italiener war zwischen 2013 und 2017 Podiumsanwärter in der Supersport-WM, in der Superbike-WM 2012 erreichte der 31-Jährige achte Plätze.

Heute fungiert Zanetti als offizieller Ducati-Testfahrer und bestreitet nebenbei die italienische Superbike-Serie – er steht also im Futter!

Und Ducati gibt sich Mühe, Zanetti gutes Material und Support zukommen zu lassen. «Ducati und Pirelli haben uns geholfen, den Imola-Start zu ermöglichen – wir können auf die Unterstützung von Ducati Corse zählen», erzählte Zanetti bei GPOne. «Ich habe mit dem Testteam drei Tage mit dem Race-Bike in Mugello getestet. Am Rennwochenende werden auch Techniker aus dem Werk bei Motocorsa eingesetzt. Ein Mechaniker und ein Elektronik-Spezialist, die normalerweise für Pirro und Bautista arbeiten.»

Für das Motocorsa-Team ist der Auftritt in Imola das Debüt in der Superbike-WM. 2018 machte sich das Team von Lorenzo Mauri bereits in der Superstock-1000-EM mit dem SBK-Fahrerlager vertraut.


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Lorenzo Zanetti hat einen heißen Draht zu Ducati Corse © Gold & Goose Lorenzo Zanetti hat einen heißen Draht zu Ducati Corse
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 11.12., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 11.12., 00:30, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 11.12., 01:25, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 11.12., 01:45, Hamburg 1
car port
Mi. 11.12., 02:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 11.12., 04:30, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 11.12., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Mi. 11.12., 05:15, Hamburg 1
car port
Mi. 11.12., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 11.12., 05:35, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm