Video: Niemand parkt so schön wie Toprak Razgatlioglu

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Toprak Razgatlioglu fährt 2020 eine Yamaha R1

Toprak Razgatlioglu fährt 2020 eine Yamaha R1

Mit der Yamaha R1 hat es sich Toprak Razgatlioglu bei den Superbike-Tests zur Gewohnheit gemacht, sein Motorrad mit einem Stoppie an der Box abzustellen.

Auf der Rennstrecke pflegt Toprak Razgatlioglu einen aggressiven Fahrstil. Wie zuvor die Kawasaki ZX-10RR, prügelt der talentierte Türke nun eine R1 vom Pata Yamaha-Werksteam um die Piste. Bei den Wintertests in Jerez und Portimão machte der 23-Jährige aus der Touristenhochburg Alanya deutlich, dass mit ihm in der Superbike-WM 2020 zu rechnen sein wird.

Aber Razgatlioglu ist kein Grobmotoriker. Mit viel Feingefühl für die Vorderbremse zeigte der Yamaha-Pilot bei den Wintertests nach einem Run spektakuläre Stoppies.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 14:15, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2018
  • Sa. 23.01., 15:00, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2018
  • Sa. 23.01., 15:50, Motorvision TV
    Goodwood Revival 2018
  • Sa. 23.01., 16:35, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2019
  • Sa. 23.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 23.01., 17:40, Motorvision TV
    Neuheiten auf dem Goodwood Festival of Speed
  • Sa. 23.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 23.01., 18:30, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2019
  • Sa. 23.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 23.01., 19:15, Motorvision TV
    Goodwood Revival 2019
» zum TV-Programm
7DE