Talmacsi auf Pedercini-Kawasaki

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Gabor Talmacsi zögert noch mit seiner Unterschrift

Gabor Talmacsi zögert noch mit seiner Unterschrift

Gabor Talmacsi wurde vom Team Pedercini zum Kawasaki-Test nach Sepang eingeladen und hofft auf eine Verpflichtung. Der Ungar hält sich aber noch bedeckt.

Der Sprung in die Superbike-WM scheint Talmacsis letzte Chance auf ein Motorrad für die Saison 2011 zu sein. Die guten Cockpits sind aber auch dort schon längst vergeben, eine Kawasaki ZX 10 R vom italienischen Team Pedercini scheint die letzte verbleibende Möglichkeit zu sein.
 
Um dem unentschlossenen Ungarn die Entscheidung leichter zu machen, luden ihn die Italiener zum Kawasaki-Test nach Sepang ein. Aber es läuft nicht alles nach Plan: Die Motoren im Superbike-WM-Trimm wurden zu spät geliefert, weshalb der Test unterbrochen werden musste und von Donnerstag bis Freitag fortgesetzt wird.
 
Doch schon das neue Triebwerk im Serienzustand gefiel Talmacsi. «Die Power ist sehr ansprechend, und das Bike geht gut nach vorne», erzählt der mittlerweile 29-Jährige, der aber auch schon mit seinem potenziellen Bike für die Superbike-WM-Saison 2011 Kontakt hatte. «Das war ein Riesenunterschied. Nicht nur beim Motor, sondern auch wegen des Fahrwerks und der anderen speziellen Teile.»
 
Mit Aussagen, ob er die Pedercini-Offerte in Erwägung ziehen wird, darüber hielt sich der 125-ccm-Weltmeister von 2007 aber noch zurück.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6AT