Xaus: Auf den letzten Drücker

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Ruben Xaus: Grade noch geschafft

Ruben Xaus: Grade noch geschafft

90 Sekunden vor Trainingsende lag Ruben Xaus (BMW) auf Rang 25. Dann schaffte es der Spanier doch noch in die Top-20.

14 Fahrer innerhalb 0,5 Sekunden, der Vorletzte nur 2,1 sec hinter dem Ersten. Nie zuvor ging es in der Superbike-WM so eng zu.

Tommy Hill, Karl Muggeridge und Makoto Tamada schafften den Sprung in die Superpole-Sessions nicht, John Hopkins und Leon Haslam wären um ein Haar ebenfalls rausgeflogen. Ebenso wie Ruben Xaus. 90 Sekunden vor Ende des 2. Zeittrainings lag der BMW-Werksfahrer auf dem hoffnungslosen 25. Platz. Dann rettete er sich doch noch auf Rang 17. Auf seinen Teamkollegen Troy Corser (Sechster!) verlor er jedoch 0,6 sec. Nach der ersten Superpole-Session kam für den Spanier als 19. dann wirklich das Aus.

«Nach den flüssigen und schnellen Kursen in Phillip Island und Katar habe ich mit den Engen Kurven in Valencia noch meine Probleme», gibt Xaus zu. BMW-Teammanager Rainer Bäumel kritisiert: «Ruben fährt immer noch zu sehr wie mit einem Zweizylinder. Deshalb kann er das Potenzial des Motorrades nicht so ausnützen wie Corser.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 19.09., 10:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 19.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:20, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 19.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
8DE