Camier: Erster Suzuki-Test

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Camier noch im Aprilia-Outfit

Camier noch im Aprilia-Outfit

Leon Camier geht 2012 mit Crescent-Suzuki auf Punktejagd. In Portimao wird der Brite die ersten Gehversuche mit der GSX-R 1000 unternehmen.

Bei Aprilia war für den jungen Engländer kein Platz mehr, Crescent-Suzuki nahm Camier dagegen mit Kusshand unter Vertrag und lässt ihn an der Seite von John Hopkins in der Superbike-WM antreten. Beim ersten Roll-Out im portugiesischen Portimao am kommenden Montag kann sich der 25-Jährige voll und ganz auf sein neues Arbeitsgerät konzentrieren: Erst vor sechs Wochen fand dort das Saisonfinale statt, wo Camier die Plätze 12 und 6 abstaubte.

«Ich bin schon ziemlich aufgeregt, endlich mit dem Bike loszufahren», meint Camier mit Vorfreude. «Es gibt viel auszuprobieren und ich muss mich auf das Team einspielen. Ich werde nicht zu sehr auf die Rundenzeiten schauen, im Moment geht es hauptsächlich darum, sich mit dem Motorrad anzufreunden und eine gute Basis für den nächsten Test zu schaffen.»

Dann wird vielleicht auch John Hopkins mit dabei sein. Der US-Boy laboriert zurzeit noch an einer Fingerverletzung und ist für den Portimao-Test noch nicht fit.

Übrigens: Bei dem dreitägigen Test werden auch die von Yoshimura aufgebauten Motoren eingesetzt. Bei der Motorelektronik vertraut Crescent Suzuki auf das Know-How von Motec.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 00:35, Eurosport
    ERC All Access
  • Di. 01.12., 02:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Di. 01.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 01.12., 05:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Di. 01.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE