John Hopkins: Motivierter denn je

Von Kay Hettich
John Hopkins will 2012 angreifen

John Hopkins will 2012 angreifen

Vor einigen Tagen wurden die Fäden am Ringfinger der rechten Hand gezogen. Trotz Teil-Ampution fühlt sich der Suzuki-Pilot bereit für die Superbike-WM Saison 2012.

Der Leidensweg von John Hopkins (USA) neigt sich dem Ende: Nach mehreren erfolglosen Operationen brachte ihn die Teil-Ampution des Ringfingers seiner rechten Hand auf den Weg zur Besserung. «Hopper» erwartet nicht, dass ihm sein Handicap in allzu grosse Schwierigkeiten bringen wird.

«Es ist etwas, an das ich mich gewöhnen muss», meinte der 28-Jährige aus Florida. «Ich denke aber nicht, dass es mich zu sehr behindert. Weil es der Rinfinger ist, bedeutet das, dass der weniger benutzt wird.Wenn ich mich daran gewöhnt habe, wird es gut sein.»

Obwohl die Saison alles andere als positiv beginnt, ist Hopkins optimistischer als 2009, als er mit Stiggy-Honda erstmals in der Superbike-WM an den Start ging. Ein Zeichen dafür, wie der Crescent-Suzuki-Pilot mit dem Schicksalsschlag umgeht. «Ich fühle mich auf der Suzuki viel wohler als damals auf dem Stiggy-Bike. Ich war da schon verletzt und es war keine gute Zeit für mich. Jetzt fühle ich mich viel besser: Motivierter und hungrig rauszufahren, und um den Sieg zu kämpfen.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 19.08., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 19.08., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 19:14, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 19.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 19.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 19.08., 19:45, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 19.08., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
  • Fr.. 19.08., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT